GK Software SE

  • WKN: 757142
  • ISIN: DE0007571424
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.03.2020 | 16:59

GK Software SE: Gerichtliche Bestellung eines neuen Aufsichtsratsmitglieds als Vorsitzender des Aufsichtsrats - Herr Dr. Philip Reimann soll gerichtlich als neues Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats bestellt werden.

GK Software SE / Schlagwort(e): Personalie
GK Software SE: Gerichtliche Bestellung eines neuen Aufsichtsratsmitglieds als Vorsitzender des Aufsichtsrats - Herr Dr. Philip Reimann soll gerichtlich als neues Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats bestellt werden.

24.03.2020 / 16:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand der GK Software SE hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die gerichtliche Bestellung von Herrn Dr. Philip Reimann, Rechtsanwalt und Steuerberater, Hamburg, als neues Aufsichtsratsmitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Gesellschaft beim Amtsgericht Chemnitz zu beantragen. Herr Dr. Philip Reimann soll sowohl gerichtlich zum Mitglied des Aufsichtsrates als auch zugleich zu dessen Vorsitzenden bestimmt werden.

Die Beantragung der gerichtlichen Bestellung von Herrn Dr. Philip Reimann erfolgt vor dem Hintergrund, dass das bisherige Mitglied des Aufsichtsrates, der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Uwe Ludwig, sein Amt aus gesundheitlichen Gründen mit Wirkung zum Ablauf des 11. März 2020 niederlegen musste und der Aufsichtsrat seither nicht ordnungsgemäß besetzt ist.

GK Software SE
Waldstraße 7
08261 Schöneck
Deutschland
WKN 757142
ISIN DE0007571424
Notiert: Frankfurt (Prime Standard)

(Ende der Ad-hoc-Mitteilung)

Kontakt:
Investor Relations
GK Software SE
Dr. René Schiller
Tel.: +49 (0)37464-84-264
Fax: +49 (0)37464-84-15
E-Mail: rschiller@gk-software.com

24.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung zur Hauptversammlung

27. Mai 2020, 14:59

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Buy

27. Mai 2020