GERRY WEBER INTERNATIONAL AG

  • WKN: 330410
  • ISIN: DE0003304101
  • Land: Germany

Nachricht vom 10.10.2018 | 16:51

Gerry Weber International AG: Verkauf der Immobilie 'HALLE 29'

Gerry Weber International AG / Schlagwort(e): Verkauf
Gerry Weber International AG: Verkauf der Immobilie 'HALLE 29'

10.10.2018 / 16:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc Mitteilung

Gerry Weber International AG: Verkauf der Immobilie "HALLE 29"

Schlüsselwort: Verkauf

Halle/Westfalen, den 10. Oktober 2018 - die GERRY WEBER International AG hat heute einen Vertrag über den Verkauf des Showroom-Centers "HALLE 29" in Düsseldorf an ein Beteiligungsunternehmen der Zech Group GmbH, Bremen, unterzeichnet. Der Verkaufspreis für die Immobilie beläuft sich auf ca. EUR 36 Mio. Der Vollzug der Transaktion und die Zahlung des Kaufpreises stehen unter dem Vorbehalt verschiedener, marktüblicher Vollzugs- und Fälligkeitsvoraussetzungen. Der Verkauf der nicht zum Kerngeschäft der GERRY WEBER International AG gehörenden Immobilie erfolgt im Rahmen des Performance Programms zur Neuausrichtung des Unternehmens auf nachhaltiges profitables Wachstum und unterstreicht die Neuausrichtung der GERRY WEBER International AG mit Fokussierung auf ihr Kerngeschäft.

Der Verkaufserlös wird zu einem außerordentlichen Ertrag in Höhe von voraussichtlich ca. EUR 18 Mio. im Geschäftsjahr 2018/19 führen, der in entsprechender Höhe das Ergebnis vor Zinsen und Steuern/Operatives Ergebnis (EBIT) der GERRY WEBER International AG verbessern wird.

Der Vorstand

Mitteilende Person:
Jörg Stüber
Direktor Finanzen
Tel.: +49 5201 185-8914
Joerg.Stueber@gerryweber.com


10.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: NACH ERFOLGREICHEM GESCHÄFTSJAHR 2018 BEKRÄFTIGT INFINEON DIE IM JUNI ANGEHOBENEN ZIELSETZUNGEN FÜR UMSATZ, ERGEBNIS UND INVESTITIONEN. ERNEUTE ANHEBUNG DER DIVIDENDE GEPLANT

12. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SE

13. November 2018