Private Equity Holding AG

  • ISIN: CH0006089921
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 11.07.2019 | 18:00

Generalversammlung heisst alle Anträge des Verwaltungsrates gut

Private Equity Holding AG / Schlagwort(e): Generalversammlung/Dividende

11.07.2019 / 18:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG

Zug, 11. Juli 2019

Generalversammlung heisst alle Anträge des Verwaltungsrates gut.

An der ordentlichen Generalversammlung der Private Equity Holding AG vom 11. Juli 2019 in Zug haben die Aktionäre sämtliche Anträge des Verwaltungsrates angenommen.

In den Verwaltungsrat wurden für die Amtsdauer von einem Jahr die bisherigen Verwaltungsräte Dr. Hans Baumgartner, Martin Eberhard, Dr. Petra Salesny und Fidelis Götz gewählt. Zudem wählte die Generalversammlung Martin Eberhard, Dr. Petra Salesny und Fidelis Götz für die Dauer von einem Jahr in den Vergütungsausschuss der Gesellschaft.

Als Revisionsstelle wurde die KPMG AG, Zürich, und als unabhängige Stimmrechtsvertreterin wurde die KBT Treuhand AG, Zürich, für eine Amtsdauer von einem Jahr bestätigt.

Die PEH setzt ihre Ausschüttungspolitik fort. Die Aktionäre beschlossen eine für natürliche Personen mit Wohnsitz in der Schweiz steuerfreie Ausschüttung von CHF 2.00 pro Aktie aus der Reserve aus Kapitaleinlagen.

Die Traktanden der Generalversammlung 2019 und die Anträge des Verwaltungsrates wurden auf www.peh.ch publiziert; die gezeigte Präsentation wird zeitnah aufgeschaltet.

***

Private Equity Holding AG (SIX: PEHN) bietet Investoren die Möglichkeit, sich einfach und steuerlich optimal an einem breit gefächerten und professionell geführten Private-Equity-Portfolio zu beteiligen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Anna Knaub, Investor Relations, anna.knaub@peh.ch, Telefon +41 41 726 79 80 oder http://www.peh.ch


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=DBMQUBOPKU
Dokumenttitel: Generalversammlung heisst alle Anträge des Verwaltungsrates gut.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Anleihe im Fokus

„Semper idem Underberg AG: Emission neuer Unternehmensanleihe 2019/2025“

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- Anleihenumtausch: 23.010. bis 06.11.2019
- Neuzeichnung: 07.11. bis 12.11.2019
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro
- Zinssatz (Kupon):
Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Linde acquires minority stake in ITM Power and agrees joint venture

23. Oktober 2019, 12:00

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

23. Oktober 2019