FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

  • WKN: A2AA04
  • ISIN: DE000A2AA048
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.06.2020 | 15:40

FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.: Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies legt sein Amt bei Schalke 04 mit sofortiger Wirkung nieder

FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. / Schlagwort(e): Personalie/Anleihe
FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.: Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies legt sein Amt bei Schalke 04 mit sofortiger Wirkung nieder

30.06.2020 / 15:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies legt sein Amt bei Schalke 04 mit sofortiger Wirkung nieder
Gelsenkirchen, den 30. Juni 2020 - Nach 19 Jahren als Vorsitzender des Aufsichtsrats des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. ("FC Schalke 04") hat Clemens Tönnies am Dienstag, den 30. Juni, dem Aufsichtsrat und dem Vorstand des FC Schalke 04 mitgeteilt, dass er mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurücktritt und das Gremium verlässt. Seit dem 24. Oktober 1994 war Tönnies im Aufsichtsrat des Vereins, dazu hatte er seit 2001 ununterbrochen die Rolle des Aufsichtsratsvorsitzenden inne. Der FC Schalke 04 wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben, wer den Vorsitz des Gremiums bis zum Ende der laufenden Amtsperiode übernehmen wird.

Kontakt
Dr. Anja Kleine-Wilde
Telefon: +49 209 3618-5430
E-Mail: wertpapier@schalke04.de


30.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020