Deutsche Cannabis AG

  • WKN: A0BVVK
  • ISIN: DE000A0BVVK7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.08.2002 | 08:25

F.A.M.E. AG

F.A.M.E. schlägt Liquidation der Gesellschaft zum 30.09.2002 vor

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----- F.A.M.E. schlägt Liquidation der Gesellschaft zum 30.09.2002 vor München, 14. August 2002. Der Aufsichtsrat der F.A.M.E. Film & Music Entertainment AG (WKN 518510) hat heute dem Vorschlag des Vorstands, die Gesellschaft aufzulösen, zugestimmt. Über die Liquidation entscheiden die Aktionäre auf der bevorstehenden Hauptversammlung am 30.09.2002. Der Vorschlag sieht vor, die Gesellschaft zum Ablauf des 30.09.02 aufzulösen. Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 14.08.2002 Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung: Ausschlaggebend für den Vorschlag, die F.A.M.E. AG zu liquidieren, ist die seit knapp zwei Jahren anhaltende negative Marktentwicklung im Medien & Entertainment-Sektor. Eine Erholung des Marktumfeldes ist auch langfristig nicht in Sicht. Vor diesem Hintergrund sind Vorstand und Aufsichtsrat der Meinung, dass eine profitable Fortführung der Geschäftstätigkeit nicht möglich ist. Kontakt: F.A.M.E. Film & Music Entertainment AG Investor Relations Tel. +49 (0) 89/272940-129 Fax +49 (0) 89/272940-150 http://www.fame-ag.de
----- WKN: 518510; ISIN: DE0005185102; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart 140825 Aug 02

News im Fokus

Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur Preisregulierung

15. Januar 2019, 13:37

Aktuelle Research-Studie

SPORTTOTAL AG

Original-Research: SPORTTOTAL AG (von Montega AG): Kaufen

15. Januar 2019