Falkenstein Nebenwerte AG

  • WKN: 575230
  • ISIN: DE0005752307
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.12.2019 | 19:50

Falkenstein Nebenwerte AG: Veränderungen im Vorstand / Bestätigung der Prognose

Falkenstein Nebenwerte AG / Schlagwort(e): Personalie/Prognose
Falkenstein Nebenwerte AG: Veränderungen im Vorstand / Bestätigung der Prognose

10.12.2019 / 19:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


FALKENSTEIN Nebenwerte AG:
Veränderungen im Vorstand / Bestätigung der Prognose


Hamburg, den 10. Dezember 2019

Frau Traute Kuhlmann scheidet im besten gegenseitigen Einvernehmen zum 31. Dezember 2019 aus dem Vorstand der FALKENSTEIN Nebenwerte AG aus. Frau Kuhlmann wird auch anschließend die Verantwortung für verschiedene Aufgabenstellungen der Gesellschaft übernehmen. Der Aufsichtsrat hat mit Wirkung zum 1. Januar 2020 Herrn Christoph Schäfers, Hamburg, zum Vorstand der FALKENSTEIN Nebenwerte AG bestellt. Herr Schäfers war bereits von der Gründung im Jahr 2000 bis 2009 Vorstand der Gesellschaft.

Für das Geschäftsjahr 2019 prognostizierte der Vorstand der FALKENSTEIN Nebenwerte AG ein positives Jahresergebnis mit einer Bandbreite von EUR 0 und EUR 300.000. Unter der Voraussetzung stabiler wirtschaftlicher Rahmenbedingungen und eines stabilen Börsenumfelds wird diese Prognose bestätigt.

Der Vorstand




Kontakt:
Traute Kuhlmann
Vorstand der
FALKENSTEIN Nebenwerte AG
Brook 1
20457 Hamburg
Telefon 040 36090430
Telefax 040 36090450
t.kuhlmann@falkenstein-ag.de
www.falkenstein-ag.de

10.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

News im Fokus

Linde Signs Agreement with Korea Expressway Corporation for New Hydrogen Refueling Stations in South Korea

29. Januar 2020, 12:00

Aktuelle Research-Studie

Aroundtown SA

Original-Research: Aroundtown SA (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

27. Januar 2020