Eyemaxx Real Estate AG (AT)

  • WKN: A0V9L9
  • ISIN: DE000A0V9L94

Nachricht vom 05.03.2020 | 16:23

Eyemaxx Real Estate AG: Eyemaxx: Kapitalerhöhung vollständig platziert

Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Eyemaxx Real Estate AG: Eyemaxx: Kapitalerhöhung vollständig platziert

05.03.2020 / 16:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Eyemaxx: Kapitalerhöhung vollständig platziert

- Grundkapital von 5.350.568 Euro auf 6.230.568 Euro erhöht

- Mittelzufluss von insgesamt 7,92 Mio. Euro


Aschaffenburg, den 5. März 2020 - Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94; "Eyemaxx") hat ihre Bezugsrechts-Kapitalerhöhung vollständig platziert. Dabei wurden sämtliche 880.000 neue Aktien zu je 9,00 Euro emittiert und somit das Grundkapital von 5.350.568 Euro auf 6.230.568 Euro erhöht. Der Mittelzufluss für Eyemaxx aus der Transaktion beläuft sich brutto auf insgesamt 7,92 Mio. Euro. Eyemaxx will den Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung für die Umsetzung von Immobilienprojekten und den Ausbau des Bestandsportfolios nutzen.


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:


Die neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung haben einen rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 Euro je Aktie und sind ab 1. November 2018 gewinnberechtigt. Nach Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung erfolgen die Lieferung und Zulassung der neuen Aktien zum Handel im regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) voraussichtlich am 10. März 2020. Die Einführung der neuen Aktien (Stamm-ISIN DE000A0V9L94) im regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt voraussichtlich am 11. März 2020 und die Einführung der über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace bezogenen neuen Aktien (Zwischen-ISIN DE000A254286) voraussichtlich am 16. März 2020.

Die über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Frankfurter Wertpapierbörse übermittelten Zeichnungsangebote wurden jeweils vollständig zugeteilt. Anleger erhalten eine separate Wertpapierabrechnung durch deren Depotbank. Bei der Depotbank erhalten Anleger auch weitere Informationen zu den ihnen zugeteilten Aktien. Die Zuteilung für Zeichnungsangebote über die Zeichnungsfunktionalität erfolgte nach einheitlichen Grundsätzen.

Eyemaxx will Mittel aus der Kapitalerhöhung auch dafür verwenden, ausgewählte selbstentwickelte Objekte entsprechend einer 'Develop & Hold'-Strategie in den Bestand zu übernehmen und Projektentwicklungen vornehmlich erst nach Fertigstellung und nicht als Forward Sales zu veräußern.

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG fungierte bei der Transaktion als Sole Bookrunner.

Dr. Michael Müller, CEO der Eyemaxx Real Estate AG: 'Wir freuen uns sehr, dass uns trotz des aktuell extrem schwierigen Kapitalmarktumfeldes eine Vollplatzierung gelungen ist und möchten uns für das Vertrauen der Aktionäre sowie neuer Investoren bedanken. Wir haben unsere Kapitalbasis somit weiter gestärkt und konnten zusätzliche Mittel zur Unterstützung unseres Unternehmenswachstums generieren. Wir sind in stabilen und wachstumsstarken Immobilienmärkten aktiv und sehen weiterhin hervorragende Marktopportunitäten, die wir nutzen werden.'

Über die Eyemaxx Real Estate AG

Die Eyemaxx Real Estate AG ist ein Immobilienunternehmen mit langjährigem, erfolgreichem Track Record mit dem Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus realisiert Eyemaxx Gewerbeimmobilien in Zentraleuropa. In der jüngsten Firmengeschichte sind Hotels und Serviced Apartments sowie Stadtquartiersentwicklungen in Deutschland ebenfalls Teil der Unternehmensstrategie.

Die Geschäftstätigkeit von Eyemaxx basiert auf zwei Säulen. Dazu gehören zum einen renditestarke Projekte und zum anderen ein fortschreitender Aufbau eines Bestands an vermieteten Gewerbeimmobilien, der laufende Mieterträge und damit stetige Zahlungsströme generiert. Eyemaxx baut dabei auf die Expertise eines erfahrenen Managements gemeinsam mit einem starken Team von Immobilienprofis und auf ein etabliertes und breites Netzwerk, das zusätzlichen Zugang zu attraktiven Immobilien und Projekten eröffnet. So konnte die Projektpipeline auf aktuell rund 902 Millionen Euro ausgebaut werden.

Die Aktien der Eyemaxx Real Estate AG notieren im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im direct market plus der Wiener Börse. Das Unternehmen hat außerdem mehrere Anleihen begeben, die ebenfalls börsengelistet sind.

Weitere Informationen unter: www.eyemaxx.com


Kontakt

Investor Relations / Finanzpresse
Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
edicto GmbH
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: eyemaxx@edicto.de


05.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und Homeoffice (News mit Zusatzmaterial)

23. November 2020, 16:14

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

24. November 2020