Ernst Russ AG

  • WKN: A16107
  • ISIN: DE000A161077
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.10.2020 | 18:22

Ernst Russ AG: Veräußerung der Assetando Real Estate GmbH und weiterer Gesellschaften des Bereichs Immobilien-Fonds- und Asset-Managements der Ernst Russ Gruppe

Ernst Russ AG / Schlagwort(e): Verkauf
Ernst Russ AG: Veräußerung der Assetando Real Estate GmbH und weiterer Gesellschaften des Bereichs Immobilien-Fonds- und Asset-Managements der Ernst Russ Gruppe

30.10.2020 / 18:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Ernst Russ AG: Veräußerung der Assetando Real Estate GmbH und weiterer Gesellschaften des Bereichs Immobilien-Fonds- und Asset-Managements der Ernst Russ Gruppe

Hamburg, 30. Oktober 2020 - Vorstand und Aufsichtsrat der Ernst Russ AG (ISIN DE000A161077) haben heute beschlossen, die Assetando Real Estate GmbH und weitere Gesellschaften des Bereichs Immobilien-Fonds- und Assetmanagement der Ernst Russ Gruppe zu veräußern.

Die Beurkundung der Veräußerung an die Deutsche Fonds Holding GmbH, Stuttgart, ist soeben erfolgt. Über die Einzelheiten haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Veräußerung steht unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Freigabe.

Die Ernst Russ Gruppe wird sich zukünftig auf den weiteren Ausbau eines werthaltigen und beständigen Sachwert-Portfolios von Schiffen der Typklassen Container, Bulker, Tanker und Multipurpose sowie das Asset- und Investment-Management von Schiffen konzentrieren. Für die veräußerten Gesellschaften waren - bezogen auf das Geschäftsjahr 2020 - ab Entkonsolidierung Umsatzerlöse in Höhe von 0,3 Mio. EUR sowie ein ausgeglichenes Betriebsergebnis (Ergebnis vor neutralem Ergebnis sowie Zins- und Beteiligungsergebnis und Steuern) geplant. Insgesamt wird sich die Entkonsolidierung der Gesellschaften für das Geschäftsjahr 2020 positiv auf die Konzernertragslage auswirken. In den zum Transaktionsgegenstand gehörenden Gesellschaften sind 14 Mitarbeiter beschäftigt.



Kontakt:
Ernst Russ AG
Anika Hillmer
Investor Relations
Tel. +49 40 88 88 1 1800
E-Mail: ir@ernst-russ.de


30.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Der spezialisierte „Bondpicker“: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Der offene Rentenfonds investiert hauptsächlich in ausgewählte Anleihen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Das Kernstück des Investment-Ansatzes ist das KFM-Scoring-Modell, das speziell für diesen Mittelstandssektor entwickelt wurde. Durch das sehr erfahrene aktive Fondsmanagement und den bewährten Anlagestil, sollte dem Anleihefonds auch zukünftig eine deutliche Outperformance gegenüber der allgemeinen Entwicklung am Mittelstandsanleihenmarkt gelingen.

News im Fokus

SAP SE: SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal 2020 sowie Ausblick für 2021

14. Januar 2021, 23:35

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

15. Januar 2021