Energiedienst Holding AG

  • WKN: A0Q40B
  • ISIN: CH0039651184
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 14.01.2019 | 06:24

Energiedienst Holding AG: Dr. Eric Peytremann kandiert nicht wieder für den Verwaltungsrat

Energiedienst Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

14.01.2019 / 06:24 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Energiedienst Holding AG
Postfach
CH-5080 Laufenburg
Telefon +41 62 869 -2222
www.energiedienst.ch

14. Januar 2019

Ad hoc-Mitteilung/Pressemitteilung - gemäss Art. 53 KR der Schweizer Börse SIX (CH) -

Energiedienst Holding AG: Dr. Eric Peytremann kandiert nicht wieder für den Verwaltungsrat

Laufenburg. Dr. Eric Peytremann (Jahrgang 1940) wird an der 111. ordentlichen Generalversammlung am 29. März 2019 nicht erneut als Verwaltungsrat der Energiedienst Holding AG kandidieren.

Die Services Industriels de Genève (SIG) beabsichtigt, dem Verwaltungsrat der Energiedienst Holding AG vorzuschlagen, Pierre Kunz als seinen Nachfolger zu nominieren. Die Wahl zum Verwaltungsrat würde bei der Generalversammlung am 29. März 2019 erfolgen.

Pierre Kunz ist Jahrgang 1943 und Mitglied des Verwaltungsrats der SIG. Er vertritt dort den Grossen Rat des Kantons Genf.


------------------

Sprache: Deutsch / Emittent: Energiedienst Holding AG, Baslerstrasse 44,
CH-5080 Laufenburg, Telefon: +41.62.869 22 22, Fax: +41.62.869 25 81,
info@energiedienst.ch, www.energiedienst.ch, ISIN: CH 001 573 870 8


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=CBHDSTLECY
Dokumenttitel: ad hoc EDH Personalie Peytremann

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

News im Fokus

Wirecard AG: Wirecard und SoftBank beabsichtigen umfangreiche strategische Partnerschaft im Bereich digitaler Paymentlösungen einzugehen

24. April 2019, 07:05

Aktueller Webcast

Royal KPN N.V.

KPN Q1 2018 Results Analyst Presentation

26. April 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

24. April 2019