Effecten-Spiegel AG

  • WKN: 564760
  • ISIN: DE0005647606
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.07.2021 | 10:03

Effecten-Spiegel AG: Halbjahresergebnis

Effecten-Spiegel AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
Effecten-Spiegel AG: Halbjahresergebnis

27.07.2021 / 10:03 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc Mitteilung: Effecten-Spiegel AG/Schlagwort(e): Halbjahresergebnis


Die Effecten-Spiegel AG konnte das starke Aufwärtspotenzial des ersten Börsenhalbjahres nutzen und nach untestierten Zahlen zum 30.06.2021 einen Jahresüberschuss von 3,28 Mio. Euro erzielen. Dieses Ergebnis liegt nicht nur deutlich über den 749 TEUR für das 1. Halbjahr des Ausnahmejahres 2020, sondern übertrifft mit 265 % auch das Halbjahresergebnis von 2019. Allein aus dem Verkauf von Aktienpositionen des Finanzanlagevermögens wurden zum Halbjahresultimo des laufenden Geschäftsjahres 2,5 Mio. Euro realisiert. Während auf die Wertpapiere des Anlagevermögens zum 30. Juni weder Zu- noch Abschreibungen vorgenommen werden, waren auf das Umlaufvermögen nach dem Niederstwertprinzip stichtagsbezogen 146 (184) TEUR abzuwerten.

Die Dividendeneinnahmen konnten mit 675 TEUR zu 344 TEUR im 1. Halbjahr 2020 ebenfalls nahezu verdoppelt werden. Auch das Verlagsgeschäft steigerte mit 228 TEUR nach 121 TEUR zum Halbjahresultimo seinen positiven Ergebnisbeitrag noch einmal deutlich. Auf der anderen Seite wurden die betrieblichen Aufwendungen mit 777 (866) TEUR auf nahezu konstantem Niveau gehalten.

Nach Liquiditätsabfluss der von der virtuellen Hauptversammlung am 2. Juni 2021 beschlossenen Dividende von jeweils 0,55 Euro je Stamm- und Vorzugsaktie bzw. 1,9 Mio. Euro lag der Nettoinventarwert aller Vermögenswerte der Gesellschaft inkl. stiller Reserven und stiller Lasten sowie inkl. Verbindlichkeiten zum 30.06.2021 bei 23,17 (20,36) Euro je im Umlauf befindlicher Effecten-Spiegel-Aktie. Der Bargeldbestand lag per Saldo bei 14,6 (17,6) Mio. EUR, Bankverbindlichkeiten bestehen nach wie vor keine.

Marlis Weidtmann
Vorstand der Effecten-Spiegel AG

Postfach 102243, 40013 Düsseldorf
Tel. (0211) 683022
Fax (0211) 6912998
E-Mail: info@effecten-spiegel.de
Internet: www.effecten-spiegel.com


27.07.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Überdurchschnittlich attraktiv: ETP der German Real Estate Capital S.A:

Die German Real Estate Capital S.A. ist die Emittentin eines ETP (Exchange Traded Product) und damit einer börsennotierten Schuldverschreibung. Im Marktvergleich weist dieses ETP ein deutlich überdurchschnittliches Rating/Risikoprofil auf. Es liegt im Rahmen unserer Analyse weit oberhalb der Regressionsgeraden (+34,6 %) und ist damit nach unserer Einschätzung stark überdurchschnittlich attraktiv.

News im Fokus

HelloFresh SE legt indikative Prognose für das Geschäftsjahr 2022 vor

07. Dezember 2021, 19:57

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

ABO Wind AG

Original-Research: ABO Wind AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

07. Dezember 2021