EEII AG

  • WKN: 940179
  • ISIN: CH0007162958
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 28.04.2021 | 17:49

EEII AG: EEII AG veröffentlicht Jahresergebnis 2020

EEII AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Generalversammlung

28.04.2021 / 17:49 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-Hoc Information: EEII 2020 Jahresergebnis
Zug, 28. April 2021

EEII AG veröffentlicht Jahresergebnis 2020

EEII meldet einen Verlust von CHF 2'909'222 (2019: Gewinn von CHF 2'763'927) für das Jahr 2020. Der negative Einfluss der Covid-19 Pandemie belastete die Bewertung der Vermögenswerte der Gesellschaft massgeblich. Zum Jahresende lag der Jahresverlust der einzig verbleibenden Investition - Gazprom - bei -38 % bzw. CHF 2'256'000 für die Berichtsperiode. Während die operativen Kosten der EEII mit CHF 395'000 leicht rückläufig waren (2019: 422'900) fiel das Dividendeneinkommen um 24,6 % auf CHF 235'500 (2019: CHF 312'500). Der innere Wert der Aktie (NAV) verringerte sich somit um 38,3 % auf CHF 3.06 (2019: 4.96). Wie bereits vermeldet, befindet sich die EEII AG - durch einen vertraglich vereinbarten aber noch nicht final vollzogenen Wechsel des Anker-Aktionariats in einer Übergangsphase.

2020 war für viele Gesellschaften ein einschneidendes und für die EEII ein entscheidendes Geschäftsjahr. Nach dem strategischen Beschluss, alle Engagements in der Ukraine sowie die Beteiligung an KAZ Minerals PLC zu veräussern, verdichtete das Unternehmen seine Bilanz und hält nur noch eine Anlageposition - Gazprom. Die Beteiligung des russischen Energieanbieters erlaubt es - trotz einem schwierigen Marktumfeld im Energiesektor - mit den Dividenden einen substantiellen Teil der operativen Kosten der Gesellschaft zu begleichen.

Der bevorstehende Wechsel im Anker-Aktionariat der EEII birgt neue Marktchancen sowohl für die Gesellschaft wie auch für die Aktionäre. Nach dem Vollzug der Übernahme der Anteile der Gehold AG, Zug durch NACALA WOLRDWIDE AG, Luzern, ist zu erwarten, dass sich der Beteiligungsrahmen rasch erweitern wird. Der Verwaltungsrat geht von einem Vollzugsdatum des Aktionärswechsels bis spätestens 17. September 2021 aus.

Der vollständige Jahresbericht 2020 sowie weitergehende Informationen stehen auf der Webseite www.eeii.ch zum Herunterladen zur Verfügung; eine Kopie davon wird den Aktionären auf Wunsch schriftlich zugestellt.

Die Generalversammlung der EEII AG findet am 27. Mai 2021, 11.00 Uhr, am Sitz der Gesellschaft statt.
Es gelten die Covid-19 Vorschriften des Bundesamts für Gesundheit.
Der nachfolgende Link verweist auf die Einladung zur Generalversammlung: www.eeii.ch

Weitere Informationen:
Marcus H. Bühler, CEO
(Tel: +41-44-552 43 43).
EEII ist kotiert an der Swiss Exchange (SIX) (Bloomberg: EEII SW Equity).



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Impfstart bei Vonovia - am ersten Tag wurden rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bochum geimpft (News mit Zusatzmaterial)

10. Juni 2021, 14:08

Aktuelle Research-Studie

SBF AG

Original-Research: SBF AG (von Montega AG): Kaufen

11. Juni 2021