Orascom Development Holding AG

  • ISIN: CH0038285679
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 20.05.2020 | 07:00

Eco-Bos Development Limited ('Eco-Bos'), eine Tochtergesellschaft von Orascom Development Holding AG (ODH) sichert sich £ 18 Millionen, um das visionäre Projekt mit 1'500 Häusern in Cornwall/Großbritannien, dessen Verkauf im Juni 2020 beginnt, zu lanciere

Orascom Development Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

20.05.2020 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

Eco-Bos Development Limited ("Eco-Bos"), eine Tochtergesellschaft von Orascom Development Holding AG ("ODH") sichert sich £ 18 Millionen, um das visionäre Projekt mit 1'500 Häusern in Cornwall/Großbritannien, dessen Verkauf im Juni 2020 beginnt, zu lancieren.

Altdorf, 20. Mai 2020 - Orascom Development Holding AG gibt bekannt, dass die Shawbrook Bank, ein auf KMU spezialisierter Kreditgeber im Vereinigten Königreich, den Bau der ersten Phase von mehr als 1'500 energieeffizienten Häusern im nachhaltigen Gemeinschaftsprojekt West Carclaze Garden Village in der Nähe von St. Austell, Cornwall/Grossbritannien, finanziert.

Shawbrook hat für die erste Phase des Garden Village-Projekts, die den Bau von 296 Häusern umfasst, eine maximale Finanzierungsfazilität in Höhe von £ 18 Millionen bereitgestellt. Insgesamt könnte Shawbrook im Rahmen des Gesamtprojekts den Bau von 1'500 umweltfreundlichen Immobilien finanzieren. Der Verkauf der Wohnimmobilien wird im Juni 2020 beginnen, und der Verkauf von Gewerbeimmobilien wird im Februar 2021 starten. Es ist geplant, diese Phase im dritten Quartal 2024 mit einem erwarteten Gesamtumsatz von rund £ 82 Millionen (CHF 99 Millionen*) fertigzustellen. Das Projekt wird, wie bereits angekündigt, im Jahr 2020 einen positiven Cashflow aufweisen und ab dem Jahr 2022 rentabel sein. Die geschätzten kumulativen Verluste vor Erreichung der Gewinnschwelle liegen bis 2022 im Bereich von etwa £ 2.0 Millionen - £ 3.0 Millionen (CHF 2.4 Millionen - CHF 3.6 Millionen)*.

Darüber hinaus hat Eco-Bos einen Bauvertrag mit Moor Manage Ltd. als Hauptauftragnehmer für dieses Projekt unterzeichnet. Morcom Construction Ltd., der Auftragnehmer für die Erdarbeiten, begann im Februar mit den Arbeiten, der "offizielle" Spatenstich erfolgte im März 2020. Phase 1 wird voraussichtlich im 3. Quartal 2024 abgeschlossen sein und 296 an zwei Seen angrenzende Häuser, eine Grundschule mit 210 Plätzen, kommunale Einrichtungen und vier Meilen Wanderwege umfassen. In dieser ersten Phase werden 196'604 Quadratmeter der Landbank von insgesamt 6.5 Millionen Quadratmeter genutzt.

*Wechselkurs GBP/CHF per 12. Mai 2020.

 

Über Eco-Bos Development Limited
Eco-Bos wurde 2010 gegründet und ist ein Joint Venture zwischen Orascom Development Holding (75%) und Imerys (25%), einem mineralien-basierten Spezialisten mit einer langen Geschichte in Cornwall und dem West Country, mit dem Ziel, eine Reihe von Wohn- und Tourismusprojekten mit gemischter Nutzung in Cornwall auf Industriearealen zu entwickeln, die im Besitz von Imerys sind. Seit 2010 verfügt Eco-Bos über 20-Jahres-Optionen auf insgesamt 6.61 Millionen Quadratmeter Land, die auf sechs Standorte in Cornwall/Grossbritannien verteilt sind. Diese vielversprechende Partnerschaft widmet sich der Schaffung einzigartiger neuer Lebensstile für Gemeinden mit grüner Infrastruktur, Häusern, Arbeitsplätzen und inspirierenden Arbeitsstätten.

Über Imerys
Imerys ist der weltweit führende Anbieter von mineralbasierten Speziallösungen für die Industrie mit einem Umsatz von EUR 4.4 Milliarden Euro 16'300 Mitarbeitenden im Jahr 2019. Imerys liefert funktionelle Lösungen mit hoher Wertschöpfung für eine Vielzahl von Sektoren, von der verarbeitenden Industrie bis hin zu Konsumgütern. Die Gruppe stützt sich auf ihr Anwendungsverständnis, ihr technologisches Wissen und ihr Fachwissen in der Materialwissenschaft, um Lösungen durch die Aufbereitung ihrer mineralischen Ressourcen, synthetischen Mineralien und Formulierungen zu liefern. Die Lösungen von Imerys tragen wesentliche Eigenschaften zu den Produkten der Kunden und deren Leistung bei, darunter Hitzebeständigkeit, Härte, Leitfähigkeit, Opazität, Haltbarkeit, Reinheit, Leichtigkeit, Filtration, Absorption und Wasserabweisung. Imerys ist entschlossen, sich verantwortungsbewusst zu entwickeln, insbesondere durch die Förderung umweltfreundlicher Produkte und Prozesse.

Über Orascom Development Holding (ODH):
Orascom Development ist eine führende Entwicklerin von integrierten Ortschaften/Städten, die Hotels, Privatvillen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen wie etwa Golfplätze und Jachthäfen aber auch unterstützende Infrastruktur umfassen. Das breit diversifizierte Portfolio von Orascom Development umfasst Destinationen in sieben Ländern (Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Schweiz, Marokko, Montenegro und Grossbritannien). Die Gruppe betreibt momentan neun Destinationen: vier in Ägypten; (El Gouna, Taba Heights, Makadi Heights, und Byoum), The Cove in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Jebel Sifah und Hawana Salalah im Oman, Lustica Bay in Montenegro sowie Andermatt in der Schweiz. Die Aktien von Orascom Development Holding (ODH) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. ODH hat kürzlich O West gestartet, die neueste Erweiterung ihres Portfolios und ihr erstes Projekt in Kairo, Ägypten, in der Stadt des 6. Oktober."


Kontakt for Investoren:
Sara El Gawahergy

Head of Investor Relations & Strategic Projects Management
Tel: +202 246 18961
Tel: +41 418 74 17 11
Mob: +41 79 156 78 49
Email: ir@orascomdh.com

Kontakt für Medien:
Philippe Blangey
Partner
Dynamics Group AG
Tel: +41 432 68 32 35
Email: prb@dynamicsgroup.ch
 

Disclaimer & Cautionary Statement
The information contained in this e-mail, its attachment and in any link to our website indicated herein is not for use within any country or jurisdiction or by any persons where such use would constitute a violation of law. If this applies to you, you are not authorized to access or use any such information. Certain statements in this e-mail and the attached news release may be forward-looking statements, including, but not limited to, statements that are predications of or indicate future events, trends, plans or objectives. Forward-looking statements include statements regarding our targeted profit improvement, return on equity targets, expense reductions, pricing conditions, dividend policy and underwriting claims improvements. Undue reliance should not be placed on such statements because, by their nature, they are subject to known and unknown risks and uncertainties and can be affected by other factors that could cause actual results and Orascom Development Holding's plans and objectives to differ materially from those expressed or implied in the forward-looking statements (or from past results). Factors such as (i) general economic conditions and competitive factors, particularly in our key markets; (ii) performance of financial markets; (iii) levels of interest rates and currency exchange rates; and (vii) changes in laws and regulations and in the policies of regulators may have a direct bearing on Orascom Development Holding's results of operations and on whether Orascom Development Holding will achieve its targets. Orascom Development Holding undertakes no obligation to publicly update or revise any of these forward-looking statements, whether to reflect new information, future events or circumstances or otherwise. It should further be noted, that past performance is not a guide to future performance. Please also note that interim results are not necessarily indicative of the full-year results. Persons requiring advice should consult an independent adviser.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020; Konzernabschlussprüfung 2019 bislang ohne wesentliche Feststellungen; Unternehmen erwartet ein uneingeschränktes Testat

25. Mai 2020, 22:13

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

25. Mai 2020