SunMirror AG

  • WKN: A2JCKK
  • ISIN: CH0396131929
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 18.09.2020 | 17:47

Dynastar AG: Reverse Takeover der Couno Resources S.A. abgeschlossen

Dynastar AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Dynastar AG: Reverse Takeover der Couno Resources S.A. abgeschlossen

18.09.2020 / 17:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Dynastar AG: Reverse Takeover der Couno Resources S.A. abgeschlossen

Namensänderung in SunMirror AG vollzogen / Bar- und Sachkapitalerhöhung auf CHF 2 Millionen im Handelsregister eingetragen

- Alle gefassten Beschlüsse der Generalversammlung vom 31.08.2020 im Handelsregister eingetragen

- SunMirror ist nun Alleinaktionär der Couno Resources S.A.

Zug - 18. September 2020. Bei der Dynastar AG ("Dynastar"; ISIN: CH0396131929) sind die von der Generalversammlung am 31. August 2020 gefassten Beschlüsse zur künftigen Ausrichtung der Gesellschaft ins Handelsregister eingetragen worden. Ab sofort firmiert Dynastar unter dem Namen SunMirror AG ("SunMirror"). Im Rahmen der beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Bar- und Sacheinlage wurden im Zuge der Barkapitalerhöhung 500.000 Aktien von bestehenden strategischen Investoren zu einem Preis von jeweils CHF 1,00 je Aktie gezeichnet. Im Rahmen der Sachkapitalerhöhung wurde das Bergbau- und Explorationsunternehmen Couno Resources S.A. ("Couno") in die SunMirror AG eingebracht. Im Gegenzug erhielten die bisherigen Aktionäre der Couno Aktien der SunMirror. Damit ist die SunMirror nunmehr alleinige Aktionärin der Couno. Das Grundkapital der SunMirror hat sich nach Bar- und Sachkapitalerhöhung insgesamt auf CHF 2.000.000 von zuvor CHF 325.000 erhöht, eingeteilt in 2.000.000 Aktien, zu einem Preis von jeweils CHF 1,00. Das Unternehmen hat gleichzeitig mit der Kapitalerhöhung seinen Geschäftssitz nach Zug verlegt.


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Dr. Heinz Rudolf Kubli, Verwaltungsrat der SunMirror AG: 'Wir freuen uns sehr über die Einbringung von Couno in die SunMirror AG. SunMirror ist nunmehr ein auf Rohstoffe wie Gold, Lithium, Nickel und Eisenerz spezialisiertes Bergbau- und Explorationsunternehmen mit Schürf- und Bergbaurechten für mehrere Projekte in Australien. SunMirror erwartet, dass die globale Nachfrage nach Rohstoffen in den kommenden Jahrzehnten getrieben sein wird durch eine zunehmende industrielle Nachfrage aus Schwellen- und Industrieländern. Zudem werden neue Technologien, wie beispielsweise im Bereich der Elektromobilität, eine zusätzliche Nachfrage nach bestimmten Rohstoffen auslösen. Mit der nun erfolgten Ausrichtung hat sich SunMirror positioniert, um von dem erwarteten Wachstum der kommenden Jahre profitieren zu können.'
 

Pressekontakt
edicto GmbH
Doron Kaufmann
Tel.: +49 69 905505-53
sunmirror@edicto.de
Eschersheimer Landstraße 42-44
60322 Frankfurt a.M.


18.09.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Unternehmen im Fokus

Wasserstoff-Rendite mit HPS

Spätestens mit Veröffentlichung der nationalen Wasserstoffstrategie rücken sämtliche „Wasserstoff-Unternehmen“ verstärkt in den Fokus der Investoren.
Das in Berlin ansässige Unternehmen HPS Home Power Solutions setzt Wasserstoff als saisonales Speichermedium für das autarke und vollständig CO2-freie Energieversorgungssystem picea® in Ein- bis Zweifamilienhäusern ein.
Dieses weltweit erste Solar-Wasserstoffkraftwerk für zuhause erlaubt mit einer Solaranlage eine dezentrale vollständige Stromversorgung über das gesamte Jahr und unterstützt dabei sogar zusätzlich die Wärmeversorgung im Haus.
Zur Finanzierung des laufenden Markteintritts und des weiteren Wachstums begibt HPS ein Nachrangdarlehen von bis zu 4 Mio. € über die Plattform GLS Crowd und verzinst das eingeworbene Kapital ab einem Einsatz von 250 € mit 7 % über eine Laufzeit von 5 Jahren. Die Zeichnungsfrist beginnt am 03.11.2020 um 10:30 Uhr.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG: Dr. Elmar Degenhart legt sein Amt als Vorstandsvorsitzender von Continental aus eigenem Entschluss vorzeitig nieder

29. Oktober 2020, 21:05

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

9M 2020 Analyst Call

10. November 2020

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

29. Oktober 2020