DocCheck AG

  • WKN: A1A6WE
  • ISIN: DE000A1A6WE6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.06.2019 | 17:25

DocCheck AG: Erweiterung des Vorstands

DocCheck AG / Schlagwort(e): Personalie
DocCheck AG: Erweiterung des Vorstands

06.06.2019 / 17:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Das Vorstandsmitglied Helmut Rieger hat heute den Aufsichtsrat informiert, dass er sein bis zum 31.12.2019 laufendes Vorstandsmandat vorzeitig niederlegt. Seine Geschäftsführertätigkeit bei der DocCheck Shop GmbH führt Herr Rieger fort.
 
Dr. Frank Antwerpes und der Aufsichtsrat danken Helmut Rieger für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Um das weitere Wachstum der Gesellschaft voranzutreiben, hat der Aufsichtsrat in derselben Sitzung dem Abschluss von Vorstandsverträgen mit Thilo Kölzer (COO), Jens Knoop (CTO) und Philip Stadtmann (CFO) zugestimmt. Sie sind dem Unternehmen seit längerem verbunden und haben bislang Führungspositionen in den Tochtergesellschaften ausgeübt. Die Verträge sollen mit Wirkung zum 1. August 2019 geschlossen werden.
Dr. Frank Antwerpes führt als CEO weiterhin unverändert die DocCheck AG.


Kontakt:
DocCheck AG
Tanja Mumme
Leiterin Corporate Communications
Vogelsanger Str. 66
D - 50823 Köln
fon: +49(0)221 92053-139
fax: +49(0)221 92053-133
mailto:tanja.mumme@doccheck.com
home:www.doccheck.ag

06.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020