DF Deutsche Forfait AG

  • WKN: A2AA20
  • ISIN: DE000A2AA204
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.08.2019 | 10:09

DF Deutsche Forfait AG erreicht im zweiten Quartal die Gewinnzone und erwartet für das Gesamtjahr 2019 ein Konzernergebnis von über EUR 2 Mio.

DF Deutsche Forfait AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Halbjahresergebnis
DF Deutsche Forfait AG erreicht im zweiten Quartal die Gewinnzone und erwartet für das Gesamtjahr 2019 ein Konzernergebnis von über EUR 2 Mio.

27.08.2019 / 10:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


DF Deutsche Forfait AG erreicht im zweiten Quartal die Gewinnzone und erwartet für das Gesamtjahr 2019 ein Konzernergebnis von über EUR 2 Mio.


Grünwald, 27. August 2019 - Die DF Deutsche Forfait AG (ISIN der Aktie: DE000A2AA204, ISIN der Anleihe: DE000A1R1CC4) gibt bekannt, dass sie im zweiten Quartal 2019 auf Basis der vorläufigen Zahlen mit einem Konzernergebnis von EUR 0,3 Mio. (Vj. EUR -0,5 Mio.) die Rückkehr in die Gewinnzone erreicht hat. Das positive Quartalsergebnis wurde durch eine Rückstellung für eine rechtliche Auseinandersetzung in Höhe von EUR 0,35 Mio. belastet. Infolge dieses Einmaleffekts wird für das erste Halbjahr 2019 noch ein leicht negatives Konzernergebnis in Höhe von EUR -0,1 Mio. (Vj. EUR -1,4 Mio.) ausgewiesen. Das Geschäftsvolumen in den ersten sechs Monaten lag bei EUR 45,1 Mio. (Vj. EUR 30,5 Mio.).

Aufgrund der Geschäftsabschlüsse der letzten Wochen geht die DF-Gruppe von einer Fortschreibung der positiven Entwicklung im zweiten Halbjahr 2019 aus und präzisiert die ursprüngliche Prognose für das Geschäftsjahr 2019, die von einem Geschäftsvolumen von ca. EUR 300 Mio. und von einem positiven, aber nicht bezifferten Konzernergebnis ausging. Obwohl auf Basis von Verschiebungen innerhalb des Produktportfolios das Geschäftsvolumen von EUR 300 Mio. voraussichtlich nicht erreicht wird, rechnet die Gesellschaft aktuell für das laufende Geschäftsjahr mit einem Konzernergebnis von mehr als EUR 2 Mio.

Der Vorstand
 

DF Deutsche Forfait AG
Hirtenweg 14
82031 Grünwald
T +49 89 21551900-0
F +49 89 21551900-9
E investor.relations@dfag.de
http://www.dfag.de
 

Investor Relations/Presse
Frederic Hilke
IR.on AG
T +49 221 9140 970
E investor.relations@dfag.de


27.08.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

News im Fokus

Linde Starts Up New Plant in China to Supply Shanghai Huali Microelectronics

23. Januar 2020, 12:00

Aktuelle Research-Studie

UniDevice AG

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen

24. Januar 2020