DF Deutsche Forfait AG

  • WKN: A2AA20
  • ISIN: DE000A2AA204
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.04.2016 | 17:59

DF Deutsche Forfait AG: Amtsgericht bestätigt Insolvenzplan


DF Deutsche Forfait AG  / Schlagwort(e): Insolvenz

29.04.2016 17:59

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad hoc-Meldung nach § 15 WpHG Insolvenz DF Deutsche Forfait AG: Amtsgericht bestätigt Insolvenzplan Köln, 29. April 2016 - In dem vom Amtsgericht Köln für den heutigen 29. April 2016 angesetzten Erörterungs- und Abstimmungstermin haben die Gläubiger über den von der DF Deutsche Forfait AG (Prime Standard, ISIN: DE000A14KN88) am 8. April 2016 eingereichten und am 28. und 29. April 2016 geänderten Insolvenzplan entschieden. In den vier im Insolvenzplan aufgestellten Gruppen haben die Gläubiger und Aktionäre mit der notwendigen Kopf- und Summenmehrheit für die Annahme gestimmt. Das Gericht hat den Insolvenzplan hierauf bestätigt. Keiner der beteiligten Gläubiger hat im Termin schriftlich oder zu Protokoll einen Widerspruch erklärt. Der Vorstand der DF Deutsche Forfait AG geht daher davon aus, dass der Bestätigungsvermerk des Gerichts spätestens am 17. Mai 2016 rechtskräftig wird. DF Deutsche Forfait AG Christoph Charpentier Kattenbug 18 - 24 50667 Köln T +49 221 97376-37 F +49 221 97376-60 E investor.relations@dfag.de http://www.dfag.de 29.04.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: DF Deutsche Forfait AG Kattenbug 18-24 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 - 973 76 0 Fax: +49 (0)221 - 973 76 76 E-Mail: dfag@dfag.de Internet: www.dfag.de ISIN: DE000A14KN88, DE000A1R1CC4, WKN: A14KN8, A1R1CC Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Ausblick 2020

12. Dezember 2019, 18:10

Aktuelle Research-Studie

Tick Trading Software AG

Original-Research: tick Trading Software AG (von GBC AG): Kaufen

12. Dezember 2019