DEUTZ AG

  • WKN: 630500
  • ISIN: DE0006305006
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.08.2020 | 18:57

DEUTZ AG: DEUTZ einigt sich im Rahmen der Umsetzung seines globalen Effizienzprogramms auf Eckpunktepapier

DEUTZ AG / Schlagwort(e): Sonstiges
DEUTZ AG: DEUTZ einigt sich im Rahmen der Umsetzung seines globalen Effizienzprogramms auf Eckpunktepapier

18.08.2020 / 18:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Mit der Einigung auf ein umfassendes Eckpunktepapier hat DEUTZ heute einen wichtigen Meilenstein bei der Umsetzung seines globalen Effizienzprogramms "Transform for Growth" erreicht. Die dabei vereinbarten Maßnahmen zielen darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens auf globaler Ebene weiter zu stärken und gleichzeitig den Standort Deutschland zu sichern.

Wesentliche Inhalte des Eckpunktepapiers sind der sozialverträgliche Abbau von bis zu 350 Mitarbeitern im Rahmen eines Freiwilligenprogramms für die deutschen Standorte, die Begleitung des Freiwilligenprogramms durch eine Transfergesellschaft sowie die Vereinbarung eines Sozialplans.

Insgesamt sollen bis 2022 weltweit bis zu 1.000 Stellen sozialverträglich reduziert werden, wobei in der ersten Jahreshälfte bereits rund 380 Mitarbeiter durch natürliche Fluktuation und die Absteuerung von Leiharbeitnehmern abgebaut wurden.

Vor dem Hintergrund der geplanten Maßnahmen wird das Unternehmen im laufenden Quartal Rückstellungen für Restrukturierungskosten, die weitestgehend auf Personalmaßnahmen zurückzuführen sind, in Höhe von 35 bis 40 Mio. Euro bilden.

Durch die Umsetzung seines globalen Effizienzprogramms beabsichtigt das Unternehmen, ab 2022 Kosteneinsparungen von jährlich insgesamt rund 100 Mio. Euro zu realisieren.

 

Kontakt:
Leslie Isabelle Iltgen
Communications & Investor Relations
Senior Vice President
Tel. +49 (0) 221 822-36 00
Fax: +49 (0) 221 822-15 36 00
E-Mail: leslie.iltgen@deutz.com

18.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020

22. Januar 2021, 11:02

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. Januar 2021