Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsges. AG

  • WKN: 804100
  • ISIN: DE0008041005
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.06.2019 | 21:34

Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: Wertberichtigung der Altbeteiligung LemnaTec

Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Insolvenz
Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: Wertberichtigung der Altbeteiligung LemnaTec

18.06.2019 / 21:34 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Wertberichtigung der Altbeteiligung LemnaTec

Jena, 18. Juni 2019 - Die LemnaTec GmbH, Aachen, eine Beteiligung der Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB), hat heute beim Amtsgericht Aachen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt.

Durch Verzögerungen bei geplanten Großaufträgen ist die Finanzierung der Gesellschaft über das 3. Quartal 2019 hinaus nicht mehr sichergestellt. Vorausgegangene Bemühungen um eine Überbrückungsfinanzierung konnten nicht in der dafür notwendigen Frist abgeschlossen werden.

Unabhängig vom Insolvenzantrag verhandeln Geschäftsführung und Gesellschafter der LemnaTec GmbH weiterhin mit Investoren über eine Finanzierung mit dem Ziel, den Antrag schnellstmöglich zurückzuziehen.

In Folge des Insolvenzantrags nimmt die DEWB ungeachtet etwaiger zukünftiger Rückflüsse aus ihrem Engagement eine vollständige Wertberichtigung des betreffenden Restbuchwerts in Höhe von 1,4 Mio. EUR in ihrer Bilanz vor. Die Beteiligung befindet sich seit der Neuausrichtung der DEWB nicht mehr im Investitionsfokus der Gesellschaft.


*****

 

Kontakt:

DEWB AG 
Marco Scheidler 
Fraunhoferstraße 1
07743 Jena 

Tel.: +49 (0) 3641 31000 30
Fax: +49 (0) 3641 31000 40
ir@dewb.de
www.dewb.de

 

18.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Infineon beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen im Wege eines Accelerated Bookbuilding

26. Mai 2020, 18:03

Aktuelle Research-Studie

Mountain Alliance AG

Original-Research: Mountain Alliance AG (von Montega AG): Kaufen

26. Mai 2020