Delignit AG

  • WKN: A0MZ4B
  • ISIN: DE000A0MZ4B0
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.02.2021 | 07:39

Delignit AG übertrifft mit Finanzzahlen 2020 Umsatzprognose und Ergebniserwartungen

Delignit AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Vorläufiges Ergebnis
Delignit AG übertrifft mit Finanzzahlen 2020 Umsatzprognose und Ergebniserwartungen

16.02.2021 / 07:39 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Delignit AG übertrifft mit Finanzzahlen 2020 Umsatzprognose und Ergebniserwartungen

Blomberg, 16. Februar 2021. Die Delignit AG (ISIN DE000A0MZ4B0), führender Hersteller ökologischer laubholzbasierter Produkte und Systemlösungen, hat das Geschäftsjahr 2020 in einem herausfordernden Marktumfeld nach vorläufigen, nicht testierten Zahlen mit einem Konzernumsatz in Höhe von 58,7 Mio. € abgeschlossen (Vj. 64,4 Mio. €). Das EBITDA, also das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, konnte ersten Auswertungen zufolge um rund 17 % im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden und beläuft sich auf 5,6 Mio. € (Vj. 4,8 Mio. €). Dies entspricht einer auf die Betriebsleistung bezogenen EBITDA-Marge von etwa 9,8 % (Vj. 7,1 %). Damit liegen die Finanzzahlen über den Markterwartungen und der am 17.08.2020 veröffentlichten Prognose. Des Weiteren konnten die Nettofinanzschulden zum Jahresende 2020 auf 3,7 Mio. € reduziert werden, nachdem zum Halbjahr noch 11,9 Mio. € ausgewiesen wurden.

Die Delignit AG verzeichnet auch zu Beginn des Geschäftsjahres 2021 eine sehr gute Abrufsituation im Marktbereich der leichten Nutzfahrzeuge. Der weitere Geschäftsverlauf bleibt aufgrund der andauernden COVID-19-Pandemie jedoch nach wie vor mit erheblichen Unsicherheiten behaftet.

Der Geschäftsbericht 2020 wird im April 2021 veröffentlicht und steht dann auf der Website der Gesellschaft www.delignit.com im Investor-Relations-Bereich zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.delignit.com.

Kontakt:
Delignit AG
Königswinkel 2-6
32825 Blomberg
Tel. +49 5235 966-156
Fax +49 5235 966-351
eMail: ir@delignit.com


16.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Continental passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 an und veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das dritte Quartal 2021

22. Oktober 2021, 14:11

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Halten

21. Oktober 2021