Cloud No 7 GmbH

  • WKN: A1TNGG
  • ISIN: DE000A1TNGG3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.05.2017 | 14:11

Cloud No 7 GmbH schließt Zwischenfinanzierung ab, um zeitliche Verschiebung von Zahlungseingängen aufgrund einer Bauverzögerung auszugleichen

Cloud No 7 GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung/Anleihe

04.05.2017 / 14:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR


Cloud No 7 GmbH schließt Zwischenfinanzierung ab, um zeitliche Verschiebung von Zahlungseingängen aufgrund einer Bauverzögerung auszugleichen


Stuttgart, 04.05.2017.

Die Cloud No 7 GmbH teilt mit, dass sich die Fertigstellung des Wohn- und Hotelturms Cloud No 7 verzögern wird. Dadurch werden die ausstehenden Kaufpreiszahlungen zeitlich später fällig.

Die Eröffnung des Hotels ist für den Spätsommer / Herbst geplant mit einer vorherigen Pre-Opening Phase. Die Tochtergesellschaft Cloud No 7 Hotel GmbH & Co. KG konnte für einen Verkauf des Hotels inzwischen einen Letter of Intent mit einem namhaften Fonds abschließen; die Details des Verkaufs einschließlich Kaufpreisfälligkeit werden derzeit verhandelt.

Vor diesem Hintergrund hat die Cloud No 7 GmbH heute eine Zwischenfinanzierung mit einem namhaften institutionellen Investor abgeschlossen, deren Auszahlung für Ende Juni 2017 vorgesehen ist, um die zeitliche Verschiebung der Zahlungseingänge zu überbrücken.

Die Rückzahlung der 6% Schuldverschreibungen 2013/2017 (WKN A1TNGG/ISIN DE000A1TNGG3) inklusive der fälligen Zinsen zum 3. Juli 2017 soll aus der Zwischenfinanzierung, fälligen MaBV-Raten und der vorhandenen Liquidität erfolgen.

Vor dem Hintergrund des bevorstehenden Rückzahlungstermins der 6% Schuldverschreibungen 2013/2017 (WKN A1TNGG/ISIN DE000A1TNGG3) am 03. Juli 2017 verzichtet die Cloud No 7 GmbH auf die Erstellung eines Ratings zum 16. Mai 2017.


Mitteilende Person:
Tobias Fischer
Geschäftsführer der Cloud No 7 GmbH
Lenzhalde 18
70192 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711 - 96 02 9 - 0


IR-Kontakt:
Annette Kohler-Kruse, Instinctif Partners
Tel. + 49 (0) 89 3090 5189 - 23
annette.kohler-kruse@instinctif.com

___________________________________________________________________


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Im Wohn- und Hotelturm Cloud No 7 wurden bis zum heutigen Tag insgesamt 56 von 58 Wohnungen zu einem Verkaufspreis von EUR 62.911.526,63 verkauft und damit ein notarieller Verkaufsstand von 96,29% der Wohnflächen erreicht.


Über Cloud No 7
Die Cloud No 7 GmbH ist eine Projektgesellschaft zur Erstellung des gleichnamigen Immobilienprojektes. Im Zentrum Stuttgarts entstehen auf 18 Etagen ein First-Class-Hotel und exklusive Wohnungen mit Weitblick. Für das Hotel besteht ein 20-jähriger Pachtvertrag mit der Steigenberger Hotels AG, die in der Cloud No. 7 ein designorientiertes First Class Hotel betreiben wird. Die Cloud No 7 GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Schwäbische Wohnungs AG, Stuttgart, die als Projektentwickler schwerpunktmäßig in den Bereichen Wohnen sowie Logistikzentren tätig ist und zur Dr. Aldinger & Fischer Unternehmensgruppe gehört. Die Unternehmensgruppe Dr. Aldinger & Fischer hat seit ihrer Gründung im Jahre 1985 ein Investitionsvolumen von ca. 2,16 Mrd. EUR erfolgreich realisiert.


 

04.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Uzin Utz AG

Original-Research: Uzin Utz AG (von Montega AG): Kaufen

15. November 2019