CinemaxX AG

  • WKN: 508570
  • ISIN: DE0005085708
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.02.2014 | 12:41

CinemaxX AG: Eintragung des Squeeze Out erfolgt


CinemaxX AG  / Schlagwort(e): Squeeze-Out

06.02.2014 12:41

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Am 6. Februar 2014 ist die auf der Hauptversammlung der CinemaxX Aktiengesellschaft beschlossene Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre auf den Hauptaktionär, die Vue Beteiligungs GmbH mit Sitz in Hamburg, (Ausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze Out)) gemäß §§ 327a ff. AktG im Handelsregister der Gesellschaft beim Amtsgericht Hamburg (HRB 67787) eingetragen worden und ist damit wirksam geworden. Mit der Eintragung des Übertragungsbeschlusses in das Handelsregister sind kraft Gesetzes alle Aktien der ausgeschiedenen Minderheitsaktionäre an der CinemaxX Aktiengesellschaft in das Eigentum der Vue Beteiligungs GmbH übergegangen. In der Folge der Eintragung des Squeeze Out wird der Börsenhandel mit den Aktien der CinemaxX Aktiengesellschaft unverzüglich zunächst ausgesetzt und dann voraussichtlich mit Ablauf des heutigen Handelstages eingestellt werden. Die Gesamtbarabfindung von EUR 8,76 je auf den Inhaber lautender Stückaktie, die sich zusammensetzt aus der im Hauptversammlungsbeschluss festgelegten Barabfindung von EUR 7,86 sowie dem zugunsten der ausgeschiedenen Minderheitsaktionäre im Prozessvergleich vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg vereinbarten Erhöhungsbetrag von EUR 0,90 (vgl. Ad hoc Mitteilung vom 31. Januar 2014), wird (ggf. zuzüglich Zinsen) unverzüglich an die ausgeschiedenen Minderheitsaktionäre ausbezahlt. Für weitere Einzelheiten der Abwicklung wird auf die Bekanntmachung zum Squeeze Out verwiesen, die am 7. Februar 2014 im Bundesanzeiger veröffentlicht werden wird. 06.02.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: CinemaxX AG Valentinskamp 18-20 20354 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 45068-0 Fax: +49 (0)40 45068-201 E-Mail: presse@cinemaxx.de Internet: www.cinemaxx.de ISIN: DE0005085708 WKN: 508570 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Als Dank für außergewöhnliche Leistung: Vonovia zahlt Belegschaft Corona-Prämie (News mit Zusatzmaterial)

24. November 2020, 15:17

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

25. November 2020