centrotherm international AG

  • WKN: A1TNMM
  • ISIN: DE000A1TNMM9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.03.2019 | 09:18

centrotherm international AG: Vorläufige Zahlen 2018: Konzernumsatz von rund 180 Mio. EUR und

centrotherm international AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis
centrotherm international AG: Vorläufige Zahlen 2018: Konzernumsatz von rund 180 Mio. EUR und

01.03.2019 / 09:18 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17
Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung)


Vorläufige Zahlen 2018: Konzernumsatz von rund 180 Mio. EUR und
EBITDA von über 6 Mio. EUR


Blaubeuren, 01. März 2019 - Die centrotherm international AG, Blaubeuren, (ISIN: DE000A1TNMM9 und DE000A1TNMN7) hat nach vorläufigen Zahlen und vor Prüfung im Geschäftsjahr 2018 einen Konzernumsatz von rund 180 Mio. EUR erzielt und damit das Ziel von 110 bis 150 Mio. EUR überschritten. Das Konzernergebnis vor Abschreibungen, Finanzergebnis und Steuern (EBITDA) wird sich nach vorläufigen Zahlen auf über 6 Mio. EUR belaufen und ebenfalls über der Prognose für das Geschäftsjahr 2018 liegen. Der Vorstand war von einem ausgeglichenen Konzern-EBITDA ausgegangen.

Zusatzinformationen:

centrotherm international AG
Württemberger Str. 31
89143 Blaubeuren
Deutschland
Internet: www.centrotherm.de

ISIN: DE000A1TNMM9 (Inhaberaktien) und DE000A1TNMN7 (nicht notierte Aktien aus Sachkapitalerhöhung)
Einbeziehung: Freiverkehr (Basic Board), Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

Der Geschäftsbericht 2018 wird am 3. April 2019 veröffentlicht.

Mitteilende Person:

Nathalie Albrecht
Manager Public & Investor Relations
Tel: +49 7344 918-6304
E-Mail: investor@centrotherm.de


01.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Baumot Group AG

Original-Research: Baumot Group AG (von Montega AG): -

16. August 2019