CECONOMY AG

  • WKN: 725750
  • ISIN: DE0007257503
  • Land: Germany

Nachricht vom 08.10.2018 | 23:46

CECONOMY AG: Vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18; Ergebnis unter den Erwartungen

CECONOMY AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
CECONOMY AG: Vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18; Ergebnis unter den Erwartungen

08.10.2018 / 23:46 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Auf Basis vorläufiger Zahlen erwartet die CECONOMY AG (CECONOMY) für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18 ein EBITDA um 630 Mio. EUR (Vergleichsgröße Vorjahr: 714 Mio. EUR vor Sonderfaktoren) und ein EBIT um 400 Mio. EUR (Vergleichsgröße Vorjahr: 494 Mio. EUR vor Sonderfaktoren), jeweils ohne Berücksichtigung der Ergebnisbeiträge aus der Beteiligung an Fnac Darty S.A.

Dies liegt unter dem am 18. September 2018 angepassten Ausblick für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18, der ein EBITDA zwischen 680 und 710 Mio. EUR und ein EBIT zwischen 460 und 490 Mio. EUR vorsah.

Diese Abweichung ist auf die deutlich unter den Erwartungen gebliebenen operativen Ergebnisbeiträge der MediaMarktSaturn Retail Group zum Geschäftsjahresende zurückzuführen.

Ferner erwartet CECONOMY eine Steigerung des währungs- und portfoliobereinigten Umsatzes von rund 0,2 Prozent.

Auf Konzernebene fällt die Veränderung des Nettobetriebsvermögens (NWC) gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum voraussichtlich besser aus.
 
Die Prognose erfolgte wechselkursbereinigt und vor Portfolioveränderungen.

Alle veröffentlichten Zahlen sind vorläufig und ungeprüft. Die detaillierten Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres 2017/18 werden am 19. Dezember 2018 um 07:00 Uhr MEZ veröffentlicht. Die Umsatzmeldung wird am 25. Oktober 2018 um 07:00 Uhr MESZ veröffentlicht.

Finanzkennzahlen: Erläuterungen zu den herangezogenen Finanzkennzahlen sind in dem auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlichten Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2016/17 (vgl. S. 50 bis 53) unter dem folgenden Link abrufbar:

https://www.ceconomy.de/media/ceconomy_geschaeftsbericht_2016_17.pdf

Mitteilende Person: Sebastian Kauffmann, Vice President Investor Relations, CECONOMY AG

08.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung zur Hauptversammlung

27. Mai 2020, 14:59

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Buy

27. Mai 2020