HPI AG

  • WKN: A0JCY3
  • ISIN: DE000A0JCY37
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.06.2002 | 21:01

ce Consumer Electronic AG deutsch

Rolf Baron Vielhauer von Hohenhau neuer Aufsichtsratsvorsitzender der ce
CONSUME

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----- Rolf Baron Vielhauer von Hohenhau neuer Aufsichtsratsvorsitzender der ce CONSUMER ELECTRONIC AG ce- Mitbegründer Herbert E. Graus neu im Aufsichtsrat München, 12. Juni 2002: Der Aufsichtsratsvorsitzende der ce CONSUMER ELECTRONIC AG, Dietrich Walther, hat sein Amt als Aufsichtsrat niedergelegt um sich verstärkt seinem eigenen Unternehmen, der Goldzack AG, widmen zu können. Mit Wirkung vom 11. Juni 2002 wurde der Kaufmann Herbert E. Graus vom Registergericht München zum neuen Aufsichtsrat der ce CONSUMER ELECTRONIC AG bestellt. Graus ist einer der beiden Firmengründer und war bis zum 31. Dezember 2001 Vorstand des Unternehmens. Auf seiner heutigen Sitzung wählte der Aufsichtsrat den bisherigen Stellvertreter Diplom-Kaufmann Rolf Baron Vielhauer von Hohenhau zum Aufsichtsratsvorsitzenden. Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde der bisherige Aufsichtsrat und Unternehmerberater Bernhard Dorn gewählt. Ende der Adhoc-Mitteilung Die ce CONSUMER ELECTRONIC Gruppe ( http://www.consumer.de ) ist nach der in 2001 erfolgreich abgeschlossenen Akquisition des Chip-Broker- und Handelshauses SND Electronics Inc., USA, der zweitgrößte Chip-Broker weltweit. Das Unternehmen unterhält weltweit 26 Niederlassungen in Europa, den USA, Latein Amerika, Asien und Australien. Zum 31. März 2002 waren 401 Personen beschäftigt. Der Konzern verfügt zum 31. März 2002 über ein Eigenkapital von 111,3 Millionen Euro bei einem Bestand an liquiden Mitteln in Höhe von 20,4 Millionen Euro. Ansprechpartner bei der ce CONSUMER ELECTRONIC AG: Maximilian Fischer Leitung Investor Relations & Financial Communications Tel.: +49 (89) 9971 1900 Fax: +49 (89) 9971 1010 mailto: maximilian.fischer@consumer.de Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 12.06.2002
----- WKN: 508222; ISIN: DE0005082226; Index: NEMAX 50 Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart 122101 Jun 02

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

18. Juni 2021