caatoosee AG

  • WKN: A1E8HY
  • ISIN: DE000A1E8HY7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.05.2014 | 17:07

caatoosee ag i.L.: Rückstellungen wegen möglichen Steuernachforderungen im Rahmen der Betriebsprüfung deutlich reduziert


caatoosee ag i.L.  / Schlagwort(e): Sonstiges

28.05.2014 17:07

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Leonberg, 28. Mai 2014 - Die caatoosee ag i.L. (ISIN DE000A1E8HY7) hat im Hinblick auf die mögliche finanzielle Belastung aus der Betriebsprüfung für die Jahre 2006 bis 2012 eine weitgehende Einigung mit der Finanzverwaltung erzielt. Die Belastung dürfte nun bei maximal EUR 0,8 Mio. und damit deutlich niedriger als bisher angenommen liegen. Daher hat die Abwicklerin heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats entschieden, die Rückstellungen von bisher EUR 1,8 Mio. um EUR 1,0 Mio. zu reduzieren. Dies wird sich im Ergebnis zum 30. Juni 2014 in voller Höhe auswirken. 28.05.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: caatoosee ag i.L. Riedwiesenstr. 1 71229 Leonberg Deutschland Telefon: +49-(0)7152-355-6000 Fax: +49-(0)7152-355-6650 E-Mail: investors@caatoosee.com Internet: www.caatoosee.com ISIN: DE000A1E8HY7 WKN: A1E8HY Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Erfolgreiches Pflichtangebot - Vonovia wird nach Settlement 94 Prozent der Hembla-Aktien halten (News mit Zusatzmaterial)

10. Dezember 2019, 16:06

Aktuelle Research-Studie

CytoTools AG

Original-Research: CytoTools AG (von BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG): Kaufen

10. Dezember 2019