caatoosee AG

  • WKN: A1E8HY
  • ISIN: DE000A1E8HY7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.07.2015 | 12:49

caatoosee ag i.L.: Auszahlung des Abwicklungsüberschusses in Höhe von EUR 0,882 je Stückaktie


caatoosee ag i.L.  / Schlagwort(e): Sonstiges

15.07.2015 12:49

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Leonberg, 15.07.2015 - Nach Eingang der Steuerbescheide für die Zeit bis zum Stichtag der Liquidationsschlussbilanz (31. März 2015) hat die Abwicklerin der caatoosee ag i.L. die endgültige Höhe des Abwicklungsüberschusses bestimmt. Aus dem Abwicklungsüberschuss in Höhe von EUR 10.627.653,71 ergibt sich eine Auszahlung an die Aktionäre in Höhe von EUR 0,882 je Stückaktie der caatoosee ag i.L. Der Aufsichtsrat hat der Auszahlung des Abwicklungsüberschusses an die Aktionäre auf dieser Basis zugestimmt. Der Abwicklungsüberschuss wird voraussichtlich am 24. Juli 2015 ausgeschüttet. Den Aktionären der caatoosee ag i.L. wird auf einer noch einzuberufenden Hauptversammlung, die für den 28. September 2015 geplant ist, die Schlussrechnung zur Billigung vorgelegt. Danach wird der Schluss der Abwicklung zur Eintragung in das Handelsregister angemeldet. Voraussichtlich wird im Anschluss an die Löschung der Gesellschaft aus dem Handelsregister die Börsennotierung der Aktien enden. Hierüber entscheidet die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse. Nach Löschung der Gesellschaft aus dem Handelsregister werden die Aktien aus den Wertpapierdepots der Aktionäre ausgebucht. 15.07.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: caatoosee ag i.L. Riedwiesenstr. 1 71229 Leonberg Deutschland Telefon: +49-(0)7152-355-6000 Fax: +49-(0)7152-355-6650 E-Mail: investors@caatoosee.com Internet: www.caatoosee.com ISIN: DE000A1E8HY7 WKN: A1E8HY Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Linde plc: Linde Announces Pricing of $1 Billion Notes

04. August 2020, 12:00

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Halbjahresfinanzbericht 2020 – Webcast

31. Juli 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Pharming Group NV (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Pharming Group NV

04. August 2020