Burgenland Holding AG

  • WKN: 879095
  • ISIN: AT0000640552
  • Land: Österreich

Nachricht vom 21.08.2019 | 15:23

Burgenland Holding AG: Die Energie Burgenland AG, an der die Burgenland Holding AG 49 Prozent hält, beendet US Cross Border Lease vorzeitig

Burgenland Holding AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Prognose
Burgenland Holding AG: Die Energie Burgenland AG, an der die Burgenland Holding AG 49 Prozent hält, beendet US Cross Border Lease vorzeitig

21.08.2019 / 15:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Aufsichtsrat der Energie Burgenland AG, an der die Burgenland Holding AG 49 Prozent hält, hat in seiner heutigen Sitzung die Zustimmung zur vorzeitigen Beendigung des von der Energie Burgenland AG in 2001 abgeschlossenen US Cross Border Lease über ihre Leitungsnetze genehmigt. Der mit der Beendigung erwartete einmalige Aufwand wird durch das prognostizierte Ergebnis kompensiert; mittelfristig wird sich die erwartete Beendigung, die auch eingeräumte Sicherheiten umfassen soll, positiv auf das Finanzergebnis der Energie Burgenland AG auswirken.

Für das am 30. September 2019 endende Geschäftsjahr 2018/19 der Energie Burgenland AG wird ein stabiles Ergebnis auf Niveau des Vorjahres erwartet.



Kontakt:
Burgenland Holding AG
Mitglied des Vorstands

Dr. Klaus Kohlhuber
Technologiezentrum
Marktstraße 3
7000 Eisenstadt
Telefon: +43 2236 200-12398
E-Mail: klaus.kohlhuber@evn.at

21.08.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA verschiebt Hauptversammlung 2020

30. März 2020, 09:01

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

27. März 2020