NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA

  • WKN: A12UP3
  • ISIN: DE000A12UP37
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.09.2013 | 11:47

Bundesagentur für Arbeit vergibt insgesamt drei Lose aus IT-Vorhaben BU 2013 an NorCom


NorCom Information Technology AG  / Schlagwort(e): Vertrag

03.09.2013 11:47

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


- Auftragsumfang von insgesamt 355 Mannjahren München, 03. September 2013 - Wie in der ad hoc Mitteilung vom 23. August 2013 angekündigt, vergibt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg das Los 'BU 2013-Bürokommunikation' an die NorCom Information Technology AG. Zuvor wurden bereits die Zuschläge zu 'Applikationen' und 'Verfahren' an NorCom erteilt. Die insgesamt drei Lose haben einen Auftragsumfang von 355 Mannjahren in den nächsten drei Jahren. 'Die Beauftragung durch die Bundesagentur im Rahmen von BU 2013 stellt den größten Auftragseingang in der Geschichte der NorCom dar', so Liliana Nordbakk, Vorstand der NorCom IT AG. 'Diese Basis bietet uns eine gute Ausgangslage, um die geplante Strategie umzusetzen und den NorCom-Konzern wieder auf einen positiven Kurs zu bringen.' __________________________________________________________ NorCom Information Technology AG (DE000525 0302) Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet. Das Geschäftskonzept des 1989 gegründeten und international tätigen Unternehmens basiert auf den beiden Säulen Solutions und Consulting. Der Consulting-Bereich umfasst ein breites Spektrum an Dienstleistungen, die von der klassischen Management-Beratung über die Analyse von Geschäftsprozessen und deren Effizienz-steigerungen bis hin zur Netzwerkintegration und -sicherheit gehen. Im Bereich Solutions verbindet NorCom einen Produktkern mit Consulting. Im Rahmen von Projekten entwickelt NorCom kundennah Softwarelösungen. ________________________________________ Diese Pressemitteilung können Sie auch auf unserer Webseite unter www.norcom.de/News abrufen. Weitere Informationen: NorCom Information Technology AG, Gabelsbergerstraße 4, 80333 München Fon +49 - 89 - 93948-0 Fax +49 - 89 - 93948-111 mailto:aktie@norcom.de 03.09.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: NorCom Information Technology AG Gabelsbergerstraße 4 80333 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 93948-0 Fax: +49 (0)89 93948-111 E-Mail: aktie@norcom.de Internet: www.norcom.de ISIN: DE0005250302 WKN: 525030 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

13. Dezember 2018, 13:01

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

13. Dezember 2018