Brockhaus Capital Management AG

  • WKN: A2GSU4
  • ISIN: DE000A2GSU42
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.08.2020 | 22:35

Brockhaus Capital Management AG: BCM Tochtergesellschaft Palas gibt Patentanmeldung für ein Messgerät zum sofortigen Nachweis der Partikelanzahl und -größe in ausgeatmeter Luft bekannt

Brockhaus Capital Management AG / Schlagwort(e): Patent/Markteinführung
Brockhaus Capital Management AG: BCM Tochtergesellschaft Palas gibt Patentanmeldung für ein Messgerät zum sofortigen Nachweis der Partikelanzahl und -größe in ausgeatmeter Luft bekannt

27.08.2020 / 22:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


BCM Tochtergesellschaft Palas gibt Patentanmeldung für ein Messgerät zum sofortigen Nachweis der Partikelanzahl und -größe in ausgeatmeter Luft bekannt

Frankfurt am Main, 27. August 2020. Die Brockhaus Capital Management AG (BKHT, ISIN: DE000A2GSU42, "BCM") teilt mit, dass ihre Tochtergesellschaft Palas GmbH Partikel- und Lasermeßtechnik ("Palas") sie heute darüber informiert hat, dass die Palas heute beim Europäischen Patentamt ein Patent für ein Messgerät zum sofortigen Nachweis der Partikelanzahl und -größe in ausgeatmeter Luft eingereicht hat.

Das von der Palas entwickelte universell einsetzbare Messgerät kann Partikel in der ausgeatmeten Luft mit hochgenauer Größenauflösung unmittelbar identifizieren und könnte so helfen, Virusinfektion bei Menschen, etwa COVID-19, zu erkennen. Dabei dient die Partikelgröße und -anzahl als Indikator für eine potentielle Erkrankung des Getesteten.

Dies könnte insbesondere während der aktuellen COVID-19 Pandemie zu ihrer Eindämmung beitragen. Aufgrund der immensen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedeutung der COVID-19 Pandemie rechnet die BCM mit einer großen Nachfrage bezüglich des neuen Messgerätes. Sollte diese Annahme eintreten, wäre damit eine entsprechende positive Auswirkung auf die Umsatz- und Ergebnisentwicklung der BCM verbunden.

Die Produktvorstellung ist noch im Laufe des Septembers 2020 geplant. Die Patentanmeldung ist noch nicht offengelegt; eine solche wird generell 18 Monate ab dem Anmeldetag veröffentlicht und erst danach stehen der Anmelderin Rechte aus der Patentanmeldung zu.
 

Kontaktinformationen

Für Investoren:

Brockhaus Capital Management - Paul Göhring
Head of Investor Relations
Tel: +49 69 20 43 40 978
Mobil: +49 151 4616 0724
Fax: +49 69 20 43 40 971
E-Mail: goehring@bcm-ag.com


Für Medien:

USC - Iris C. Sistemich
Tel: +49 221 280 655 10
E-Mail: ics@us-communications.de


27.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das 3. Quartal 2020 und berücksichtigt nicht zahlungswirksame Wertminderungen sowie Restrukturierungsaufwendungen

21. Oktober 2020, 17:57

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

21. Oktober 2020