SLEEPZ AG

  • WKN: A2E377
  • ISIN: DE000A2E3772
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.02.2017 | 10:30

bmp Holding AG: Außerordentliche Hauptversammlung am 21.03.2017 soll über Kapitalherabsetzung beschließen - weitere Kapitalmaßnahmen geplant

bmp Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Absichtserklärung

06.02.2017 / 10:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die bmp Holding AG (ISIN DE0003304200) informiert, dass die außerordentliche Hauptversammlung am 21. März 2017 in Berlin stattfindet. In dieser wird der Vorstand zunächst gem. § 92 Abs. 1 AktG den am 19. Januar 2017 festgestellten Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals anzeigen. Die Gesellschaft hat heute entschieden, der Hauptversammlung zum Ausgleich der eingetretenen Verluste und Wertminderungen eine vereinfachte Kapitalherabsetzung gem. §§ 229 ff AktG vorzuschlagen. Das Grundkapital der bmp Holding AG soll auf 6.900.391,00 EUR herabgesetzt und die Kapitalherabsetzung durch Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 3:1 durchgeführt werden. Die Einberufung zur Hauptversammlung wird am 10. Februar 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Der Vorstand hat zudem heute seine Absicht erklärt, nach Eintragung der Kapitalherabsetzung eine Kapitalerhöhung im Umfang von rund 10 % des nach Herabsetzung bestehenden Grundkapitals unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals zu beschließen und das Bezugsrecht der Aktionäre gemäß § 186 Absatz 3 Satz 4 AktG auszuschließen. Ziel der Maßnahme ist die Stärkung der Eigenkapitalbasis und der Liquidität. Die Aktien sollen einigen wenigen, ausgewählten Investoren angeboten werden. Voraussetzung sind die Eintragung der Kapitalherabsetzung in das Handelsregister sowie die entsprechenden Beschlussfassungen durch Vorstand und Aufsichtsrat. Die Gesellschaft prüft weiterhin eine Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht im Rahmen eines öffentlichen Angebots im weiteren Jahresverlauf. Mitteilende Person: Oliver Borrmann, Vorstand Kontakt: Corinna Riewe, bmp Holding AG, Investor Relations, Tel.: 030-20305567, e- mail: criewe@bmp.com, Fax: 030-20305555
06.02.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: bmp Holding AG Schlüterstraße 38 10629 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 20 305-0 Fax: +49 (0)30 20 305-555 E-Mail: ir@bmp.com Internet: www.bmp-holding.de ISIN: DE0003304200 WKN: 330420 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Warschau Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Wohnungsunternehmen Vonovia erhält erstmalig A- Rating (News mit Zusatzmaterial)

13. Dezember 2019, 10:50

Aktuelle Research-Studie

MBH Corporation Plc

Original-Research: MBH Corporation plc (von GBC AG): Management Interview

13. Dezember 2019