Blue Cap AG

  • WKN: A0JM2M
  • ISIN: DE000A0JM2M1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.08.2021 | 15:09

Blue Cap AG: Blue Cap AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der HY-LINE Gruppe und passt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an

Blue Cap AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Prognoseänderung
Blue Cap AG: Blue Cap AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der HY-LINE Gruppe und passt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an

05.08.2021 / 15:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Blue Cap AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der HY-LINE Gruppe und passt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an

München, 05. August 2021
- Die Blue Cap AG hat heute den Erwerb einer qualifizierten Mehrheitsbeteiligung von mehr als 90% an der HY-LINE Verwaltungs GmbH (nachfolgend "HY-LINE") und ihren vier operativen Tochtergesellschaften von einer Gruppe privater Investoren gegen Zahlung eines Kaufpreises im unteren Drittel des zweistelligen Millionenbereiches vereinbart. Das Managementteam von HY-LINE beteiligt sich substanziell mit einem einstelligen Prozentsatz an der Akquisition. Der Beteiligungserwerb an HY-LINE wird voraussichtlich am 01. September 2021 vollzogen.

Die HY-LINE-Gruppe hat sich während der letzten Jahre von einem Value Added Distributor hin zu einem Produkt- und Systemanbieter mit verstärktem Fokus auf technische Beratungs- und Anwendungskompetenz entwickelt. Ihre Kunden kommen vorrangig aus der Elektronikindustrie, der Medizintechnik, dem Energiesektor und der Medien- und Kommunikationsbranche. Hauptabsatzmarkt ist die DACH-Region. HY-LINE erwirtschaftet mit rund 80 Mitarbeitern an vier Standorten einen Umsatz von 40-50 Mio. Euro pro Jahr.

Aufgrund des weniger kapitalintensiven Geschäftsmodells im Vergleich zum bestehenden Portfolio soll HY-LINE bereits im ersten vollen Jahr nach der Akquisition das EBITA der Blue Cap Gruppe und das Ergebnis je Aktie um 20% oder mehr erhöhen. Für das laufende Jahr 2021 passt der Vorstand der Blue Cap seine Prognose an. Er erwartet nun einen Umsatz von rund 265-275 Mio. Euro (vorher: 255-265 Mio. Euro) und eine Marge wie bisher für das adjusted EBITDA in Höhe von 8-9%, vorbehaltlich weiterer Beteiligungserwerbe oder -verkäufe.

Über die Blue Cap AG

Die Blue Cap AG ist eine 2006 gegründete kapitalmarktnotierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Das Unternehmen investiert in mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Handel und Services von, mit und für industriell gefertigte physische Güter. Diese haben ihren Hauptsitz in der DACH-Region, erwirtschaften einen Umsatz in der Regel zwischen EUR 30 und 80 Mio. und haben ein intaktes Kerngeschäft. Die Blue Cap hält meist mehrheitliche Anteile an neun produzierenden Unternehmen aus den Branchen Klebstofftechnik, Beschichtungstechnik, Kunststofftechnik, Metalltechnik, Produktionstechnik und Medizintechnik. Die Unternehmen der Blue Cap Gruppe entwickeln sich selbstständig und verfolgen jeweils eigene Wachstumsstrategien. Der Konzern beschäftigt derzeit rund 1.200 Mitarbeiter in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Die Blue Cap AG ist im Freiverkehr notiert (Scale, Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E). www.blue-cap.de

Kontakt: Blue Cap AG, Lisa Marie Schraml, Investor Relations, Tel. +49 89 288909-24; lschraml@blue-cap.de


05.08.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

IIF – International Investment Forum

Wann: 14. Oktober 2021, 9:45 - 18:00 Uhr
Wo: Online Live-Event via ZOOM
Wer: börsennotierte Unternehmen aus den Small- und Midcap-Segmenten aller Welt
Branchen: Technologie, Rohstoffe, Sicherheit, Medizin, Logistik und Raumfahrt
Für: Alle Investoren & Presse
Weitere Informationen: www.ii-forum.com

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

15. Oktober 2021