Bijou Brigitte modische Accessoires AG

  • WKN: 522950
  • ISIN: DE0005229504
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.03.2020 | 17:49

Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Geschäftsjahr 2019 - Konzernergebnis vor Steuern bei 37,4 Mio. EU

Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Geschäftsjahr 2019 - Konzernergebnis vor Steuern bei 37,4 Mio. EU

18.03.2020 / 17:49 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Geschäftsjahr 2019: Konzernergebnis vor Steuern bei 37,4 Mio. EUR

Hamburg, 18. März 2020 - Der Hamburger Konzern Bijou Brigitte erzielte nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2019 ein Ergebnis vor Ertragsteuern von 37,4 Mio. EUR (Vorjahr: 31,7 Mio. EUR). Das Ergebnis liegt damit wie erwartet oberhalb der im Oktober prognostizierten Spanne von 25 bis 32 Mio. EUR. Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich 2019 auf 25,4 Mio. EUR nach 21,5 Mio. EUR im Vorjahr.

Der Bijou Brigitte-Konzern konnte von Januar bis Februar 2020 einen Umsatzzuwachs von 8,5 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum verzeichnen. Aufgrund der getroffenen Maßnahmen der Regierungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erleidet Bijou Brigitte zur Zeit Umsatzrückgänge von über 90 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig läuft ein erheblicher Teil der Kosten vor allem für Mieten und Personal weiter. Entsprechende Gewinnrückgänge sind zu erwarten.

Zur Erhaltung der Liquidität beendet die Bijou Brigitte modische Accessoires AG zum Ende des heutigen Tages das laufende Aktienrückkaufprogramm.

Konzernabschluss und Jahresabschluss der Bijou Brigitte modische Accessoires AG für das Geschäftsjahr 2019 werden im April 2020 veröffentlicht.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Hannah Höchst, Investor Relations/Wirtschaftspresse
Tel.: +49 (0) 40 / 606 09 - 3250
Fax: +49 (0) 40 / 602 64 09
E-Mail: ir@bijou-brigitte.com
wirtschaftspresse@bijou-brigitte.com


18.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020

22. Januar 2021, 11:02

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. Januar 2021