Belimo Automation AG

  • ISIN: CH0001503199
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 09.03.2020 | 07:00

Belimo Holding AG: Profitables Wachstum mit Wirkung

Belimo Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

09.03.2020 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Hinwil (Schweiz), SPERRFRIST 9. März 2020, 07:00 Uhr MEZ

Medienmitteilung der Belimo-Gruppe

Belimo: Profitables Wachstum mit Wirkung

2019 war ein hervorragendes Jahr für Belimo. Vor dem Hintergrund eines unsicheren allgemeinen makroökonomischen Umfelds hat das Unternehmen erneut einen hervorragenden Umsatz erzielt und überdurchschnittliches Wachstum generiert.

Im Jahr 2019 erreichte die Gruppe ein überdurchschnittliches Wachstum und konnte die Marktpräsenz in all ihren Marktregionen ausbauen. Der Erfolg von Belimo wurde durch eine solide Entwicklung von Zweckbauinvestitionen begünstigt. Das Wassergeschäft entwickelte sich besonders gut. Belimo verzeichnete bei den Wasseranwendungen einen Ausbau des Marktanteils. Der Anteil dieser Anwendungen am Gesamtumsatz von CHF 692.7 Millionen beträgt jetzt 44.3 Prozent (Vorjahr: 43.1 Prozent).

Belimo steigerte ihre Profitabilität im Jahr 2019 erneut und erzielte einen operativen Betriebsgewinn (EBIT) von CHF 123.9 Millionen, was einer EBIT-Marge von 17.9 Prozent entspricht. Der Reingewinn erhöhte sich in Bezug auf die Vergleichsperiode um 40.5 Prozent auf CHF 121.1 Millionen. Die Übergangsbestimmungen der Schweizer Steuerreform hatten im Berichtsjahr einen positiven Einmaleffekt in Höhe von CHF 22.1 Millionen auf den Reingewinn. Sämtliche Marktregionen haben zu diesem positiven Ergebnis beigetragen, insbesondere Amerika als wichtigster Wachstumstreiber.

Der Generalversammlung 2020 wird vom Verwaltungsrat eine Dividende von CHF 150.00 je Aktie beantragt.

Europa. Die Belimo-Gruppe verzeichnete in ihrer grössten Marktregion einen Nettoumsatz von CHF 328.8 Millionen, was einem Wachstum von 3.6 Prozent bzw. währungsbereinigt von 6.8 Prozent im Vergleich zu 2018 entspricht. Unterstützt durch weiterhin steigende regulatorische Anforderungen an die Gebäudeeffizienz erlebte der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnikmarkt (HLK) in Europa im Jahr 2019 ein solides Wachstum.

Amerika. In der Marktregion Amerika stieg der Umsatz der Gruppe auf CHF 272.8 Millionen, was in Schweizer Franken einem Wachstum von 12.3 Prozent oder währungsbereinigt von 11.0 Prozent entspricht. Damit wurde die Position von Belimo als Marktführer weiter gefestigt. Ein robustes Wirtschaftswachstum in den USA und Kanada führte zu positiven Marktbedingungen in der Region. Insbesondere in den USA und Kanada war 2019 ein besonders erfolgreiches Jahr für Belimo, mit hervorragenden Wachstumsraten von 11.4 bzw. 18.9 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten alle Segmente ein beträchtliches Wachstum, wobei die Produkte für Wasseranwendungen, wie das Belimo Energy Valve(TM), deutlich besser abschnitten als diejenigen der Luftanwendungen.

Asien Pazifik. In der Marktregion Asien Pazifik verzeichnete Belimo in einem zunehmend schwierigen Marktumfeld einen Umsatz von CHF 91.1 Millionen, was einem erfreulichen Wachstum von 10.7 Prozent bzw. währungsbereinigt von 12.7 Prozent entspricht. Im zweiten Halbjahr 2019 nahm die Wachstumsdynamik zu, was zu einem insgesamt besseren Jahresergebnis führte.

Nettoumsatz nach Marktregionen

in CHF 1'000 2019 % Wachstum
in lokaler
Währung
in %
2018 %
Europa 328'777 48 6.8 317'200 49
Amerika 272'849 39 11.0 242'885 38
Asien Pazifik 91'054 13 12.7 82'283 13
Gruppe 692'680 100 9.2 642'368 100

Wachstumsstrategie und Innovation. Auch im Jahr 2019 verfolgte Belimo ihre Wachstumsstrategie mit den vier strategischen Initiativen weiter und trieb ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten entsprechend voran.

Bestehendes Geschäft ausbauen mit Antrieben und Ventilen. Belimo hat den Marktanteil weiter gefestigt und das Produktportfolio erweitert. In den Bereichen Luft- (Antriebe) und Wasseranwendungen (Ventile) war zwar ein stetiges Wachstum zu verzeichnen, aber das Ventilsegment, bei dem Belimo einen geringeren Marktanteil im Vergleich zu den Antrieben besitzt, entwickelte sich erfreulicherweise stark.

Eintritt ins Sensorengeschäft. Sensoren sind eine Schlüsseltechnologie zum Erreichen eines förderlichen Raumklimas und zur Optimierung des Energieverbrauchs. Sie messen Temperatur, Feuchte, Druck, Luftqualität, Volumenstrom oder Energie in Räumen, Luftkanälen und Rohrleitungen. Als erstes Sortiment brachte Belimo 2017 Rohr- und Kanalsensoren auf den Markt. Seither hat das Unternehmen sein Angebot stetig erweitert und gleichzeitig ein starkes Umsatzwachstum in diesem Segment erfahren. Die Sensoren von Belimo finden in der Branche heute guten Anklang. Dadurch wird die Positionierung von Belimo als zentrale Anlaufstelle für alle Feldgeräte weiter gestärkt.

Anbieten ausgewählter Performance Devices. Belimo fördert den Trend in Richtung intelligenterer Feldgeräte, um im Vergleich zu herkömmlichen Ventilen beträchtliche zusätzliche Energieeinsparungen zu ermöglichen. Die Kombination aus Sensor-, Antriebs- und Ventiltechnologie sowie eingebetteter Logik ist entscheidend, um Geräte "intelligent" zu machen. Diese "Performance Devices" wie etwa das Belimo Energy Valve(TM) hatten 2019 erheblichen Einfluss auf die hohe Wachstumsrate.

Wachstum in Asien Pazifik beschleunigen. Die Region Asien Pazifik stellt einen wichtigen, rasant wachsenden Markt dar, auf dem Belimo seine Präsenz stärkt und Führungsposition ausbaut. Steigende Investitionen zum Ausbau der Vertriebs- und Auftragsabwicklungskapazitäten sowie die Einführung weiterer, speziell für die Region entwickelter Produkte, waren kennzeichnend für den Berichtszeitraum. Belimo hat seine Cluster-Strategie in ausgewählten chinesischen Metropolregionen vorangetrieben. Heute hat das Unternehmen Vertriebsniederlassungen in sechs Städten und es bestehen Pläne für die Eröffnung von vier neuen Standorten.

Nettoumsatz nach Anwendungen

in CHF 1'000 2019 % Wachstum
in lokaler
Währung
in %
2018 %
Luft 385'480 56 7.1 365'442 57
Wasser 307'200 44 11.9 276'926 43
Total 692'680 100 9.2 642'368 100

Ausblick 2020. Belimo bleibt zuversichtlich bezüglich der Marktentwicklung, erwartet jedoch trotzdem ein Umsatzwachstum, das leicht unter dem Fünfjahresdurchschnitt liegt. Der langfristige Ausblick bleibt insgesamt positiv, da sich bei den wichtigsten Wachstumstreibern - den Megatrends - keine Veränderungen abzeichnen. Zunehmende Unsicherheiten haben jedoch eine dämpfende Wirkung auf den kurz- und mittelfristigen Ausblick. Der Baumarkt in den USA bleibt solide, wenn auch durch einen späten Zyklus gekennzeichnet. Belimo geht von einer stabilen Marktentwicklung in den meisten europäischen Ländern aus. Die wirtschaftliche Lage in bestimmten europäischen Ländern bleibt jedoch herausfordernd, beispielsweise in Deutschland und Grossbritannien. Da aber 2020 die Richtlinie der Europäischen Union über die Energieeffizienz von Gebäuden (EPBD) in Kraft tritt, ist in den kommenden Jahren von einer zunehmenden Nachfrage nach Gebäudeautomation in europäischen Ländern auszugehen. In Asien Pazifik, insbesondere in China, dürfte der Ausbruch des Coronavirus den Umsatz negativ beeinflussen. Der Handelskonflikt zwischen den USA und China belastet die globale Wirtschaft weiterhin und hat möglicherweise negative Auswirkungen auf die allgemeinen Konjunkturbedingungen. In Europa könnte die anhaltende Unsicherheit in Verbindung mit dem Brexit einen negativen Einfluss auf die regionale Konjunktur haben. Zudem bleiben Währungsrisiken bestehen. Trotz der erwarteten geringeren Wachstumsrate für 2020 investiert Belimo weiterhin in ihre Wachstumsinitiativen.

Neuer integrierter Nachhaltigkeitsbericht. Im Sinne einer gesteigerten Transparenz gegenüber ihren Anspruchsgruppen hat Belimo beschlossen, die Nachhaltigkeitsberichterstattung an den internationalen Richtlinien für Berichterstattung der Global Reporting Initiative (GRI) auszurichten. Im neuen Bericht wird auch der Impact von Belimo-Produkten im Feld quantifiziert. Sie senken den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen im Verhältnis zum Ressourceneinsatz um einen Faktor von 24.

Eckwerte des Geschäftsjahres 2019 der Belimo-Gruppe

in CHF 1'000 (sofern nicht anders angegeben) 2019 2018 Veränderung
in %
Nettoumsatz 692'680 642'368 7.8
Betriebsgewinn (EBIT)
in Prozent vom Nettoumsatz
123'869
17.9%
109'839
17.1%
12.8
Reingewinn
in Prozent vom Nettoumsatz
121'103
17.5%
86'209
13.4%
40.5
Geldfluss aus Geschäftstätigkeit
in Prozent vom Nettoumsatz
125'400
18.1%
113'938
17.7%
10.1
Free Cashflow
in Prozent vom Nettoumsatz
83'852
12.1%
94'261
14.7%
-11.0
Reingewinn je Aktie, in CHF 197.00 140.22 40.5
Dividende je Aktie, in CHF 150.00* 100.00 50.0
Geldwirksame Investitionen in Sachanlagen
und immaterielle Anlagen
40'652 20'491 98.4
Forschung und Entwicklung
in Prozent vom Nettoumsatz
50'683
7.3%
47'248
7.4%
7.3
Anzahl Mitarbeitende per 31. Dezember
(Vollzeitäquivalente)
1'789 1'640 9.0

* Antrag an die Generalversammlung vom 30. März 2020.

Die Belimo-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter für innovative elektrische Antriebs-, Ventil- und Sensorlösungen in der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Die Gruppe erzielte 2019 einen Umsatz von CHF 693 Millionen und beschäftigt rund 1'900 Mitarbeitende. Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten sind im Internet unter www.belimo.com abrufbar.

Die Aktien der BELIMO Holding AG werden seit 1995 an der SIX Swiss Exchange gehandelt (BEAN).

Link zum Geschäftsbericht 2019, inklusive des neuen, integrierten Nachhaltigkeitsberichts:
www.belimo.com/finanzberichte
Link zu den Definitionen alternativer Performancekennzahlen:
www.belimo.com/finanzielle-uebersicht

Heute findet im WIDDER HOTEL in Zürich (Schweiz) die Medien- und Finanzanalystenkonferenz zum Jahresabschluss 2019 statt (Beginn 10:00 Uhr).

Kontakt   Dr. Markus Schürch, CFO   +41 43 843 65 01
         
Agenda   Publikation Geschäftsbericht 2019 /
Medien- und Finanzanalystenkonferenz
 
9. März 2020
    Generalversammlung 2020   30. März 2020
    Dividendenzahlung   3. April 2020
    Publikation Halbjahresbericht 2020   3. August 2020
    Publikation Umsatzzahlen 2020   21. Januar 2021
    Publikation Geschäftsbericht 2020/
Medien- und Finanzanalystenkonferenz
 
8. März 2021
    Generalversammlung 2021   29. März 2021

Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=YTSMTLNKQJ
Dokumenttitel: Medienmitteilung - 9. März 2020, Belimo: Profitables Wachstum mit Wirkung

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

 

show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

PSI Software AG

Original-Research: PSI AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

06. Dezember 2021