Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft

  • WKN: 519000
  • ISIN: DE0005190003
  • Land: Germany

Nachricht vom 19.04.2021 | 18:52

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Preliminary Key Financial Performance Figures of BMW AG for the first quarter 2021 exceed market expectations

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft / Key word(s): Quarterly / Interim Statement/Preliminary Results
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Preliminary Key Financial Performance Figures of BMW AG for the first quarter 2021 exceed market expectations

19-Apr-2021 / 18:52 CET/CEST
Disclosure of an inside information acc. to Article 17 MAR of the Regulation (EU) No 596/2014, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


BMW AG reports sales growth in all significant regions of the world, in particular in China, and in all brands in the first quarter of 2021. In addition, positive price and mix effects, as well as high demand for pre-owned cars, also lead to key financial performance figures of BMW AG which exceed market expectations in a positive current environment.

Based on preliminary figures for the first quarter 2021, Automotive segment EBIT is €2,236 million (Q1 2020: €229 million), Financial Services segment EBT is €787 million (Q1 2020: €484 million) and Group EBT is €3,757 million (Q1 2020: €798 million). The Automotive segment EBIT margin is 9.8% (Q1 2020: 1.3%).

The positive operating performance and the continued focus on working capital management lead to a free cash flow of €2,522 million (Q1 2020: -2,218 million) in the Automotive segment also exceeding market expectations.

The definition of the above-mentioned financial indicators is provided on pages 327 and 328 of the BMW Group Report 2020. Further details will be published in the Quarterly Statement for the period to 31 March 2021 on 7 May 2021.


Contact:
Veronika Rösler
Head of Investor Relations
Tel.: +49-89-382-25387

19-Apr-2021 CET/CEST The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021