Baumot Group AG

  • WKN: A2G8Y8
  • ISIN: DE000A2G8Y89
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.07.2020 | 15:06

Baumot Group AG: Baumot erhält Testat ohne Einschränkungen für 2019. Neues Management-Team wird die Gesellschaft nach Hauptversammlung 2020 führen

Baumot Group AG / Schlagwort(e): Personalie
Baumot Group AG: Baumot erhält Testat ohne Einschränkungen für 2019. Neues Management-Team wird die Gesellschaft nach Hauptversammlung 2020 führen

22.07.2020 / 15:06 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Baumot Group AG: Baumot erhält Testat ohne Einschränkungen für 2019. Neues Management-Team wird die Gesellschaft nach Hauptversammlung 2020 führen

Königswinter, 22. Juli 2020 - In der heutigen Aufsichtsratssitzung, in deren Rahmen der Jahresabschluss 2019 vom Aufsichtsrat gebilligt und vom Wirtschaftsprüfer mit einem uneingeschränkten Testat versehen wurde, haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, das Management-Team der Baumot Group AG mit der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung neu aufzustellen. Stefan Beinkämpen, Vorstand und verantwortlich für die Bereiche PKW und Neue Produkte, übernimmt demnach den Vorsitz des Vorstands von Marcus Hausser dessen Vertrag zum 31. Dezember 2020 wie geplant endet. Bis zum Jahresende soll außerdem ein weiteres Mitglied in den Vorstand berufen werden. Im Zuge der personellen Veränderungen im Vorstand werden zudem die Aufsichtsratsmitglieder und Sanierungsexperten Dr. Ingo Zemke und Robert Spittler ihre Ämter zur diesjährigen Hauptversammlung abgeben und so nach dem 2019 erfolgreich abgeschlossenen Turnaround auch im Aufsichtsrat den Weg für die weitere Zukunftsaufstellung ebnen. Auf der ordentlichen Hauptversammlung 2020 sollen die neuen Aufsichtsratsmitglieder zur Wahl vorgeschlagen werden, die die Gesellschaft mit der zukünftig zusätzlich notwendigen insbesondere technischen Expertise in ihrer weiteren Entwicklung unterstützen.

Die ordentliche Hauptversammlung findet am 14. September 2020 als virtuelle Veranstaltung statt. Die offizielle Einladung hierzu, sowie der vollständige Geschäftsbericht 2019 werden rechtzeitig auf der Webseite der Gesellschaft veröffentlicht.

>> ENDE DER AD-HOC-MELDUNG <<

Über die Baumot Group AG:

Die Baumot Group AG ist ein führender Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw sowie Busse) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.

Kontakt:
cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de

Nadine Lange
Baumot Group AG
Eduard-Rhein-Straße 21-23
D-53639 Königswinter

T +49(0)2244 91 80 57
F +49(0)2244 91 83 819
E nadine.lange@baumot.de

22.07.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Jürgen Fenk und Matthias Hünlein sollen in den Auf-sichtsrat der Vonovia SE einziehen

25. Januar 2022, 10:58

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Ikonisys SA (von Sphene Capital GmbH): Buy Ikonisys SA

25. Januar 2022