Aves One AG

  • WKN: A16811
  • ISIN: DE000A168114
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.04.2019 | 23:17

Aves One AG: Drohende einmalige Belastung aus Rechtsstreit

Aves One AG / Schlagwort(e): Rechtssache
Aves One AG: Drohende einmalige Belastung aus Rechtsstreit

25.04.2019 / 23:17 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

Aves One AG: Drohende einmalige Belastung aus Rechtsstreit

Hamburg, 25. April 2019 - Die Aves One AG gibt bekannt, dass aufgrund eines Gerichtsverfahrens ihrer Tochtergesellschaft BSI Blue Seas Investment GmbH im Zusammenhang mit einem im Jahr 2013 abgeschlossenen Kaufvertrag für Seecontainer mit einem Volumen von mehr als USD 100 Mio. zusätzliche einmalige Aufwendungen in Höhe von rund EUR 2,5 Mio. auf die Gesellschaft zukommen können. Die Schätzung dieses Betrages ergibt sich aus einer vorläufigen Einschätzung des Gerichts. Das Gerichtsverfahren läuft bereits seit dem Jahr 2014. Ein Gespräch zur vergleichsweisen Beilegung des Streits führte bislang zu keinem Ergebnis. Die Aves One AG wird im Rahmen des Konzernabschlusses 2018 eine entsprechende Rückstellung bilden. Damit verringert sich das prognostizierte EBITDA von EUR 54,7 Mio. auf EUR 52,2 Mio. Das EBT von prognostiziert EUR 13,7 Mio. verändert sich auf EUR 11,2 Mio. Liquiditätsseitig wurde hierfür ein diese Summe übersteigender Betrag bereits seit dem vorletzten Geschäftsjahr vorgehalten. Die Urteilsverkündung wird für Ende Mai 2019 erwartet. Über eine mögliche Revision wird die Gesellschaft nach der Urteilsverkündung entscheiden.

 

Weitere Informationen: www.avesone.com


Kontakt
Aves One AG
Jürgen Bauer, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E ir@avesone.com
www.avesone.com


25.04.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Fokusbox

SUMMIQ bietet beides: Nachhaltigkeit bei der Rendite und bei der Umwelt

Wir glauben, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, um in Erneuerbare Energien zu investieren. SUMMIQ bietet Anlegern dank planbarer Kosten und stabiler Umsätze aus Erneuerbaren Energieparks die Möglichkeit, an der Energiewende teilzuhaben – genau zu dem Zeitpunkt, an dem sie wirtschaftlich attraktiv wird. (DIES IST KEIN ANGEBOT. AUSFÜHRLICHE INFORMATIONEN ZUR AKTIE UND DEN DAMIT VERBUNDENEN RISIKEN FINDEN SIE IN DEM KOSTENFREIEN WERTPAPIERPROSPEKT UNTER WWW.SUMMIQ.COM )

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Schwedische Aktionärsvereinigung empfiehlt Mitgliedern, Angebot von Vonovia anzunehmen (News mit Zusatzmaterial)

03. Dezember 2019, 18:35

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Third Quarter Fiscal Year 2020 Results

04. Dezember 2019

Aktuelle Research-Studie

Gesco AG

Original-Research: GESCO AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

05. Dezember 2019