Aurubis AG

  • WKN: 676650
  • ISIN: DE0006766504
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.11.2018 | 12:44

Aurubis AG: Die Aurubis AG erzielte nach vorläufigen Zahlen im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 ein operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von 63 Mio. EUR (Vorjahr: 87 Mio. EUR), welches damit unter den aktuellen Markterwartungen (73 Mio. EUR) liegt.

Aurubis AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung
Aurubis AG: Die Aurubis AG erzielte nach vorläufigen Zahlen im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 ein operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von 63 Mio. EUR (Vorjahr: 87 Mio. EUR), welches damit unter den aktuellen Markterwartungen (73 Mio. EUR) liegt.

01.11.2018 / 12:44 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Aurubis AG erzielte nach vorläufigen Zahlen im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 ein operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von 63 Mio. EUR (Vorjahr: 87 Mio. EUR), welches damit unter den aktuellen Markterwartungen (73 Mio. EUR) liegt. Für das Gesamtgeschäftsjahr 2017/18 erwartet der Konzern ein insgesamt hervorragendes Ergebnis (EBT) in Höhe von 328 Mio. EUR (Vorjahr: 298 Mio. EUR), was den Markterwartungen entspricht.

Im 4. Quartal 2017/18 wirkten sich kleinere ungeplante Wartungsstillstände an unseren Standorten Hamburg und Lünen belastend auf das Ergebnis aus.

Das IFRS-Ergebnis vor Steuern (EBT) im Geschäftsjahr 2017/18 beträgt nach vorläufigen Zahlen 366 Mio. EUR (Vorjahr: 456 Mio. EUR). Davon entfallen auf das 4. Quartal 14 Mio. EUR (Vorjahr: 85 Mio. EUR).

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2017/18 werden am 11. Dezember 2018 veröffentlicht.




Kontakt:
Dr. Björn Carsten Frenzel
Leiter Konzernrechtsabteilung
E-Mail: c.frenzel@aurubis.com
Tel: +49 40 78 83 30 44

01.11.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

News im Fokus

Fresenius Medical Care führt Dialysegerät 4008A für den Einsatz in Schwellenländern ein

18. Januar 2019, 08:02

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

18. Januar 2019