Alexanderwerk AG

  • WKN: 503200
  • ISIN: DE0005032007
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.04.2020 | 13:41

Alexanderwerk AG: Umsatz- und Ergebnisprognose im Konzern, Jahresüberschuss und Dividende

Alexanderwerk AG / Schlagwort(e): Prognose/Dividende
Alexanderwerk AG: Umsatz- und Ergebnisprognose im Konzern, Jahresüberschuss und Dividende

15.04.2020 / 13:41 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Insiderinformation gem. Art. 17 MAR

Alexanderwerk AG, Remscheid
ISIN DE0005032007


Umsatz- und Ergebnisprognose im Konzern, Jahresüberschuss und Dividende

 

Der Vorstand der Alexanderwerk AG hat im Rahmen der laufenden Aufstellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2019 soeben den Jahresabschluss und den Konzernabschluss der Alexanderwerk AG verprobt.

Aktuell erwartet und prognostiziert der Vorstand für das Geschäftsjahr 2019 folgende Konzernfinanzkennzahlen nach IFRS:

Der Konzernumsatz beträgt voraussichtlich EUR 23,95 Mio. bis EUR 24,15 Mio. (2018: EUR 27,41 Mio.).

Das Betriebsergebnis (EBIT) im Konzern beträgt voraussichtlich EUR 3,75 Mio. bis EUR 3,95 Mio. (2018: EUR 6,11 Mio.).

Aufgrund des positiven Geschäftsjahres weist der Einzelabschluss der Alexanderwerk AG (nach Handelsgesetzbuch) voraussichtlich einen Jahresüberschuss in Höhe von EUR 2,35 Mio. bis zu EUR 2,55 Mio. aus.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Covid 19-Pandemie und der damit verbundenen Unsicherheiten beabsichtigen Vorstand und Aufsichtsrat, nach § 58 Abs. 2 AktG die Hälfte des Jahresüberschusses in andere Gewinnrücklagen einzustellen. Ferner beabsichtigen Vorstand und Aufsichtsrat, der Hauptversammlung vorzuschlagen, dass an die Aktionäre eine Dividende in Höhe von EUR 0,15 je Stückaktie (insgesamt EUR 270.000,00) gezahlt wird und der verbleibende Bilanzgewinn auf neue Rechnung vorgetragen wird.

Die Alexanderwerk AG weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den vorgenannten Konzernfinanzkennzahlen jeweils um vorläufige, ungeprüfte und von dem Abschlussprüfer weder abschließend geprüfte noch testierte Finanzkennzahlen handelt und diese von dem noch festzustellenden Jahresabschluss bzw. zu billigenden Konzernabschluss abweichen können. Der Vorstand geht davon aus, dass die finalen Finanzkennzahlen Ende April veröffentlicht werden können.

Remscheid, den 15.04.2020

Alexanderwerk AG
Der Vorstand




Kontakt:
Dr. Alexander Schmidt, Vorstand der Alexanderwerk AG, Kippdorfstrasse 6-24, 42857 Remscheid,
Tel. (0) 2191 795-205, Email: IR@alexanderwerk.com

15.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

IIF – International Investment Forum

Wann: 14. Oktober 2021, 9:45 - 18:00 Uhr
Wo: Online Live-Event via ZOOM
Wer: börsennotierte Unternehmen aus den Small- und Midcap-Segmenten aller Welt
Branchen: Technologie, Rohstoffe, Sicherheit, Medizin, Logistik und Raumfahrt
Für: Alle Investoren & Presse
Weitere Informationen: www.ii-forum.com

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

15. Oktober 2021