Agrarius AG

  • WKN: A2BPL9
  • ISIN: DE000A2BPL90
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.06.2018 | 00:16

AGRARIUS AG: Vorläufige Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2017 weichen von der Prognoseanpassung ab

AGRARIUS AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
AGRARIUS AG: Vorläufige Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2017 weichen von der Prognoseanpassung ab

15.06.2018 / 00:16 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Wehrheim, 14. Juni 2018 - Im Rahmen der laufenden Konzernkonsolidierung für das Geschäftsjahr 2017 weisen die vorläufigen Zahlen der AGRARIUS AG (ISIN DE000A2BPL90, Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse) Abweichungen gegenüber der zuletzt im November 2017 veröffentlichten Prognose auf. Die Konzernumsatzerlöse (inkl. Flächenprämie) entsprechen hierbei mit rund 6,5 Mio. EUR der Prognose, während das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) statt der erwarteten 400 TEUR nur leicht im positiven Bereich liegt. Dies hat entsprechend auch Auswirkungen auf das Konzernergebnis, welches statt der prognostizierten
-400 TEUR rund -970 TEUR beträgt. Gründe hierfür sind in erster Linie nicht Cash-Flow wirksame Währungsverluste, eine niedrigere als erwartete Flächenprämie, niedrigere als geplante Verkaufspreise der Rohstoffe sowie einmalige Korrekturbuchungen auf Forderungen der rumänischen Tochtergesellschaft aus der Zeit vor der Übernahme der Gesellschaft.

Kontakt

Ottmar Lotz

Vorstand

AGRARIUS AG

Am Joseph 1, 61273 Wehrheim

Tel.: +49 (0)6081 5856400
Fax: +49 (0)6081 5856405

E-Mail: info@agrarius.de

Ende der Ad-Hoc Mitteilung

  Über die AGRARIUS AG
Kerngeschäft der AGRARIUS AG ist die professionelle Bewirtschaftung von Agrarflächen. Der regionale Fokus liegt dabei auf Rumänien, das mit 9,4 Mio. Hektar Ackerland zu den größten Agrarstaaten der Europäischen Union gehört. Das AGRARIUS Management besteht aus Agrarfachleuten und Unternehmern mit langjähriger Expertise. Die AGRARIUS Aktie ist im Basic Board an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen unter: www.agrarius.de.

15.06.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Ermittlungen in Zusammenhang mit Ad-hoc-Meldungen der Wirecard AG

05. Juni 2020, 18:03

Aktuelle Research-Studie

Hawesko Holding AG

Original-Research: Hawesko Holding AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

05. Juni 2020