118000 AG

  • WKN: 691190
  • ISIN: DE0006911902
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.01.2013 | 01:01

118000 AG: Voraussichtlicher Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt


118000  AG  / Schlagwort(e): Delisting/Insolvenz

30.01.2013 01:01

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


München, 29. Januar 2013 - Der vorläufige Insolvenzverwalter über das Vermögen der 118000 AG, Herr Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl, hat bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse den Widerruf der Zulassung der Aktien der 118000 AG zum regulierten Markt (General Standard) beantragt (sog. Delisting). Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse hat angekündigt, dem Antrag stattzugeben, wenn Vorstand und Aufsichtsrat der 118000 AG dem Delisting zustimmen. Der Vorstand hat seine Zustimmung heute erteilt. Der Aufsichtsrat wird in dem für den 30.01.2013 anberaumten Umlaufverfahren voraussichtlich die Zustimmung erteilen. Kontakt: Christian Mooser, Vorstand - 118000 AG - +49 (0)89 510 895 100 - Email: info@118000.com 30.01.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: 118000 AG Landsbergerstr. 110 80339 München Deutschland Telefon: +49 (0)89-510 895-100 Fax: +49 (0)89-510 895-313 E-Mail: info@118000.com Internet: www.118000.com ISIN: DE0006911902 WKN: 691190 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Deutsche Post AG: Bekanntgabe gemäß Art. 5 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i.V.m. Art. 2 Abs. 1 der Del. VO (EU) 2016/1052 der Kommission (in der jeweils gültigen Fassung)

28. Juni 2022, 11:00

Aktueller Webcast

Kinarus Therapeutics Holding AG

Replay KOL Webcast: Christian Pruente on wAMD and KIN001

27. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

STEICO SE

Original-Research: STEICO SE (von Montega AG): Kaufen

28. Juni 2022