Swiss Steel Holding AG

  • ISIN: CH0005795668
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 06.04.2021 | 07:01

Änderungen im Verwaltungsrat der Swiss Steel Holding AG

Swiss Steel Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges

06.04.2021 / 07:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Luzern, 7. April 2021 - Heinrich Christen, Präsident des Verwaltungsrats der Swiss Steel Holding AG, hat sich nach intensiven Gesprächen mit dem Hauptaktionär der Gesellschaft entschieden, mit sofortiger Wirkung als Präsident und Mitglied des Verwaltungsrats der Gesellschaft zurückzutreten. Er steht somit für eine Wiederwahl an der kommenden Generalversammlung vom 27. April 2021 nicht zur Verfügung. Der Verwaltungsrat dankt Heinrich Christen für seine geleisteten Dienste.

Der Verwaltungsrat hat Jörg Walther, Mitglied des Verwaltungsrats der Swiss Steel Holding AG, zu seinem Präsidenten bis zur ordentlichen Wahl eines neuen Verwaltungsratspräsidenten durch die kommende Generalversammlung ernannt. Jörg Walther wird diese Generalversammlung als Tagungspräsident leiten. Gleichzeitig schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung vom 27. April 2021 die Wahl von Jens Alder zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrats vor. Jens Alder hatte dieses Amt bereits 2019/20 inne und stellt sich in Übereinstimmung mit den best governance-Richtlinien als unabhängiger Präsident erneut für eine Wahl zur Verfügung. Er wird der Generalversammlung zudem als Mitglied des Vergütungsausschusses zur Wahl vorgeschlagen.

Für weitere Informationen:
 
Für Medienanfragen:
Dr. Andrea Geile,
a.geile@swisssteelgroup.com, Tel +41 (0)41 581 4121
 
Für Analysten- / Investorenanfragen:
Daniel Geiger,
d.geiger@swisssteelgroup.com
, Tel +41 (0)41 581 4160

 
 
Medienmitteilung (PDF)

Über Swiss Steel Group

Die Swiss Steel Group ist heute einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden grössten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit nahezu 10 000 Mitarbeitenden und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: Aufsichtsrat beruft Jochen Hanebeck zum Nachfolger von Dr. Reinhard Ploss als Vorstandsvorsitzenden von Infineon

25. November 2021, 17:45

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

26. November 2021