adesso SE

  • WKN: A0Z23Q
  • ISIN: DE000A0Z23Q5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.05.2021 | 13:02

adesso SE erwirbt Mehrheitsbeteiligung an KIWI Consulting EDV-Beratung GmbH / Bündelung und Stärkung der Kompetenzen im Bereich Banken und öffentliche Auftraggeber

adesso SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Vertrag
adesso SE erwirbt Mehrheitsbeteiligung an KIWI Consulting EDV-Beratung GmbH / Bündelung und Stärkung der Kompetenzen im Bereich Banken und öffentliche Auftraggeber

28.05.2021 / 13:02 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


adesso SE erwirbt Mehrheitsbeteiligung an KIWI Consulting EDV-Beratung GmbH / Bündelung und Stärkung der Kompetenzen im Bereich Banken und öffentliche Auftraggeber

Die adesso SE hat mit den Gesellschaftern der KIWI Consulting EDV-Beratung GmbH (KIWI Consulting) einen Vertrag über die Übernahme von 70 % der Anteile geschlossen. Das schuldenfreie, wachsende und profitable Unternehmen aus Walldorf erzielte 2020 einen Umsatz von über 27 Mio. EUR und ein EBIT von rund 3,4 Mio. EUR. Wie adesso bietet KIWI Consulting kundenindividuelle IT-Beratung und Softwareentwicklung an, mit den Branchenschwerpunkten Banken, öffentliche Auftraggeber und Baufinanzierer. Insbesondere bei der Deutschen Bundesbank hält die KIWI Consulting großvolumige Rahmenverträge im Bereich Individualzahlungsverkehr und Wertpapierabwicklung des Eurosystems. Die Projekte werden bislang vorwiegend mit externen Spezialisten besetzt. adesso ist in den Kernbereichen Banken und öffentliche Verwaltung mit zahlreichen eigenen Beratern gut aufgestellt und sieht durch die Zusammenarbeit innerhalb der adesso Group Chancen für den weiteren Ausbau dieser adesso-Kernbranchen. Synergiepotenziale ergeben sich durch die Bündelung der Finance-Expertise auch im Bereich der öffentlichen Auftraggeber, in der Personalausstattung bereits gewonnener Rahmenverträge sowie durch die gegenseitige Erschließung der sich nur wenig überschneidenden Kundenkreise.

Im Rahmen der Akquisition erwirbt die adesso SE zunächst eine Mehrheitsbeteiligung von 70 % für einen Kaufpreis von bis zu 16 Mio. EUR, abhängig von der Zielerreichung der Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr. Der Anteilserwerb erfolgt vorbehaltlich der Freigabe durch das Bundeskartellamt. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter bleiben mit einem Minderheitsanteil beteiligt und entwickeln das operative Geschäft der KIWI Consulting künftig auch innerhalb der adesso Group weiter. adesso plant, die übrigen Anteile bis 2024 ebenfalls zu erwerben. Hierfür wurde mit den Verkäufern eine kombinierte Call-/Put-Option vereinbart. Abhängig von der künftigen Ergebnisentwicklung werden dann bis zu 10 Mio. EUR als weiterer Kaufpreisbestandteil fällig.

Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen sind auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.adesso-group.de/leistungskennzahlen/ veröffentlicht.




Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de

28.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG VON ERGEBNIS UND FREE-CASH-FLOW. UMSATZWACHSTUM TROTZ SCHWIERIGER LIEFERSITUATION. STARKES SCHLUSSQUARTAL ERWARTET

03. August 2021, 07:30

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q2 2020 Results Webcast

10. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

03. August 2021