ad pepper media International N.V.

  • WKN: 940883
  • ISIN: NL0000238145
  • Land: Niederlande

Nachricht vom 19.10.2021 | 17:52

ad pepper media International N.V.: Zweistelliges Wachstum im dritten Quartal

ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Vorläufiges Ergebnis
ad pepper media International N.V.: Zweistelliges Wachstum im dritten Quartal

19.10.2021 / 17:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


ad pepper media International N.V.: Zweistelliges Wachstum im dritten Quartal

Nürnberg, Amsterdam, 19. Oktober 2021

ad pepper Group, einer der führenden Performance-Marketing-Anbieter Europas, ist im dritten Quartal zweistellig gewachsen. Brutto-Sales stiegen um ca. 20 Prozent auf TEUR 27.718 (Q3 2020: TEUR 23.152). Der Gruppenumsatz lag bei TEUR 7.004, was einem Wachstum von ca. 17 Prozent entspricht (Q3 2020: TEUR 6.011). Der erreichte Quartalsumsatz entspricht somit der anlässlich der Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse in Aussicht gestellten Grössenordnung für das dritte Quartal von ca. TEUR 7.000.

Wesentliche Wachstumstreiber waren das Segment Webgains, welches um 33 Prozent auf TEUR 4.056 zulegen konnte (Q3 2020: TEUR 3.056) sowie das Segment ad agents mit einem Umsatzplus von 31 Prozent auf TEUR 2.240 (Q3 2020: TEUR 1.707). Das Segment ad pepper verzeichnete einen Umsatzrückgang von 43 Prozent auf TEUR 708 (Q3 2020: TEUR 1.248).

Das Gruppen-EBITDA des dritten Quartals beläuft sich auf TEUR 1.215 (Q3 2020: TEUR 1.509). Das Segment ad agents konnte sein EBITDA auf TEUR 593 steigern (Q3 2020: TEUR 446). Das Segment Webgains erzielte im dritten Quartal ein EBITDA in Höhe von TEUR 1.049 (Q3 2020: TEUR 894) und das ad pepper Segment ein EBITDA von TEUR 110 (Q3 2020: TEUR 497).

Im gesamten Neunmonatszeitraum wurden mithin Brutto-Sales von TEUR 81.757 (Q1-Q3 2020: TEUR 68.159) und Gruppenumsätze von TEUR 20.404 (Q1-Q3 2020: TEUR 17.968) erreicht, was einem Wachstum von ca. 20 Prozent bzw. 14 Prozent entspricht. Das EBITDA des gleichen Zeitraumes erreichte einen Wert von TEUR 3.558 (Q1-Q3 2020: TEUR 4.313). Die operativen Kosten der Gruppe wurden im Wesentlichen durch Neueinstellungen in den Segmenten ad agents und Webgains beeinflusst. Hier stieg der Personalbestand gegenüber dem Vorjahr um ca. 15 Prozent bzw. ca. 10 Prozent.

Insgesamt setzten sich im abgelaufenen Quartal somit die bereits im ersten Halbjahr verzeichneten Trends fort: Starken Ergebnissen in den Segmenten ad agents und Webgains stand eine hinter den Vorjahresniveaus bleibende Entwicklung des ad pepper Segments gegenüber. In einem ansonsten intakten Marktumfeld mit zum Teil dynamischen Wachstumsraten, gehen wir im vor uns liegenden Quartal aus heutiger Sicht von einem Gruppenumsatz in einer Grössenordnung von bis zu TEUR 8.000 (Q4 2020: TEUR 7.648) aus.

Der Bericht für die ersten neun Monate 2021 wird am 18. November 2021 veröffentlicht.

Kennzahlen (ungeprüft) in TEUR:

  Q3 2021 Q3 2020 Q1-Q3 2021 Q1-Q3 2020
Brutto-Sales 27.718 23.152 81.757 68.159
% Wachstum 19,7   20,0  
Umsatz 7.004 6.011 20.404 17.968
% Wachstum 16,5   13,6  
davon ad pepper 708 1.248 2.874 4.129
% Wachstum -43,3   -30,4  
davon ad agents 2.240 1.707 5.916 4.858
% Wachstum 31,3   21,8  
davon Webgains 4.056 3.056 11.614 8.981
% Wachstum 32,7   29,3  
EBITDA 1.215 1.509 3.558 4.313
davon ad pepper 110 497 849 1.703
davon ad agents 593 446 1.221 756
davon Webgains 1.049 894 2.905 3.062
davon admin -537 -328 -1.417 -1.208
Liquide Mittel*     23.137 24.300
 

*einschließlich Wertpapierbestände zum beizulegenden Zeitwert

Für nähere Informationen:
Dr. Jens Körner (CEO)
ad pepper media International N.V.
+49 (0) 911 929057-0
ir@adpepper.com


19.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Symrise verlängert Vorstandsvertrag von Dr. Heinz-Jürgen Bertram vorzeitig bis 2025

01. Dezember 2021, 15:38

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

Bio-Gate AG

Original-Research: Bio-Gate AG (von GBC AG): Kaufen

02. Dezember 2021