ad pepper media International N.V.

  • WKN: 940883
  • ISIN: NL0000238145
  • Land: Niederlande

Nachricht vom 12.01.2022 | 17:25

ad pepper media International N.V. erwartet Umsatz und EBITDA in Q4 2021 unter Vorjahr

ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Umsatzentwicklung
ad pepper media International N.V. erwartet Umsatz und EBITDA in Q4 2021 unter Vorjahr

12.01.2022 / 17:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


ad pepper media International N.V. erwartet Umsatz und EBITDA in Q4 2021 unter Vorjahr

Nürnberg, Amsterdam, 12.Januar 2022

ad pepper media International N.V., einer der führenden Performance-Marketing-Anbieter Europas, rechnet hinsichtlich des konsolidierten Umsatzes und EBITDA der Gruppe für das vierte Quartal 2021 mit Werten unterhalb des Vorjahresniveaus. Grund dafür sind - trotz starker Entwicklung des Segments ad agents - die auch im Schlussquartal schwache Umsatzentwicklung des Segments ad pepper sowie die Tatsache, dass das Weihnachtsgeschäft des Segments Webgains nicht an die pandemiebedingten Rekordwerte des Vorjahres anknüpfen konnte.

Aufgrund vorläufiger Umsatzzahlen geht der Vorstand daher davon aus, dass die am 19. Oktober 2021 veröffentlichte Umsatzprognose für das vierte Quartal 2021 von bis zu TEUR 8.000 insofern konkretisiert werden muss, als dass aus heutiger Sicht ein Umsatz in einer Größenordnung von ca. TEUR 7.000 erwartet wird (Q4 2020: TEUR 7.648). Für das Gesamtjahr wird folglich mit einem Umsatz in einer Größenordnung von ca. TEUR 27.400 gerechnet (2020: TEUR 25.615), was einem Wachstum von ca. 7 Prozent entspricht.

Vor dem Hintergrund der Umsatzentwicklung des vierten Quartals wird das EBITDA nunmehr in einer Größenordnung von ca. TEUR 600 bis TEUR 800 erwartet (Q4 2020: TEUR 2.246). Für den gesamten Zwölfmonatszeitraum 2021 rechnet der Vorstand mit einem EBITDA in einer Spannbreite von ca. TEUR 4.200 bis TEUR 4.400 (2020: TEUR 6.559), was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahreswert von ca. 33 bis 35 Prozent entspricht, aber dennoch deutlich über dem Prä-Pandemie-Niveau liegt (2019: TEUR 3.512).

ad pepper media international N.V. wird voraussichtlich Anfang Februar 2022 die ungeprüften Zahlen des Geschäftsjahres 2021 veröffentlichen. Der Geschäftsbericht 2021 wird am 29. März 2022 veröffentlicht.

 

Für nähere Informationen:
Dr. Jens Körner (CEO)
ad pepper media International N.V.
+49 (0) 911 929057-0
ir@adpepper.com


12.01.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde Signs Record Small On-Site Contracts in 2021

27. Januar 2022, 12:00

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SE

27. Januar 2022