Fröhlich Bau AG

  • ISIN: DE0005790307

Nachricht vom 05.01.1998 | 15:57

Ad hoc-Service: Fröhlich Bau AG

------------------------------------------------------------------
Ad hoc-Service: Fröhlich Bau AG 
Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

--- FRÖHLICH BAU in Anschlußkonkurs Felsberg, 5. Januar 1998 - Die FRÖHLICH BAU AG, Felsberg, teilt mit, daß es trotz sofort aufgenommener, intensiver Verhandlungen mit den Glänbigerbanken nicht gelungen ist, die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens wiederherzustellen. Als Folge davon und weiter bedingt durch die durch den Vergleichsantrag verursachte Verunsicherung der Beteiligten auf den Baustellen ist der beabsichtigte gerichtliche Vergleich nicht mehr darstellbar. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, sieht es sich deshalb gezwungen, am 5. Januar 1998 beim zuständigen Amtsgericht Melsungen Antrag auf Eröffnung des Anschlußkonkurses zu stellen. Der Vorstand Ende der Mitteilung

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Verkaufen

27. November 2020