IVG Immobilien AG

  • WKN: A11QXV
  • ISIN: DE000A11QXV6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.02.2009 | 17:47

IVG Immobilien AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


IVG Immobilien AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1
WpHG (Aktie)

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Herr Clemens J. Vedder, Schweiz, hat der IVG Immobilien AG (ISIN: DE0006205701) am 18. Februar 2009 gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der IVG Immobilien AG (ISIN: DE0006205701) am 18. Februar 2009 die Schwelle von 5% überschritten hat und zu diesem Tag 5,17% (dies entspricht 5.992.203 von insgesamt 116.000.000 Stimmrechten) beträgt. Von diesen Stimmrechten hält Herr Clemens J. Vedder, Schweiz, 0,57% (662.203 Stimmrechte) unmittelbar. Diese unmittelbar gehaltetenen Stimmrechte sind Herrn Clemens J. Vedder, Schweiz, darüber hinaus auch gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 in Verbindung mit Satz 2 WpHG zuzurechnen. Weitere 2,44% (2.830.000 Stimmrechte) werden Herrn Clemens J.Vedder, Schweiz, gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG von der Blacksmith Fund Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, über die Goldsmith Capital Partners L. P., Grand Cayman, Cayman Islands, und die Goldsmith Capital Partners Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, zugerechnet. Diese Stimmrechte sind Herrn Clemens J. Vedder, Schweiz, darüber hinaus auch gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 in Verbindung mit Satz 2 WpHG zuzurechnen. Darüber hinaus werden Herrn Clemens J. Vedder, Schweiz, 2,16% (2.500.000 Stimmrechte) gemäß §22 Abs. 2 Satz 1 WpHG zugerechnet. Goldsmith Capital Partners Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, hat der IVG Immobilien AG (ISIN: DE0006205701) am 18. Februar 2009 gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der IVG Immobilien AG (ISIN: DE0006205701) am 18. Februar 2009 die Schwelle von 5% überschritten hat und zu diesem Tag 5,17% (dies entspricht 5.992.203 von insgesamt 116.000.000 Stimmrechten) beträgt. Von diesen Stimmrechten werden Goldsmith Capital Partners Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, 0,57% (662.203 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 in Verbindung mit Satz 2 WpHG zugerechnet. Weitere 2,44% (2.830.000 Stimmrechte) werden Goldsmith Capital Partners Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG von der Blacksmith Fund Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, über die Goldsmith Capital Partners L.P., Grand Cayman, Cayman Islands, zugerechnet. Diese Stimmrechte sind Goldsmith Capital Partners Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, darüber hinaus auch gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 in Verbindung mit Satz 2 WpHG zuzurechnen. Darüber hinaus werden Goldsmith Capital Partners Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, 2,16% (2.500.000 Stimmrechte) gemäß §22 Abs. 2 Satz 1 WpHG zugerechnet. Goldsmith Capital Partners L.P., Grand Cayman, Cayman Islands, hat der IVG Immobilien AG (ISIN: DE0006205701) am 18. Februar 2009 gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der IVG Immobilien AG (ISIN: DE0006205701) am 18. Februar 2009 die Schwelle von 5% überschritten hat und zu diesem Tag 5,17% (dies entspricht 5.992.203 von insgesamt 116.000.000 Stimmrechten) beträgt. Von diesen Stimmrechten werden Goldsmith Capital Partners L.P., Grand Cayman, Cayman Islands, 0,57% (662.203 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 in Verbindung mit Satz 2 WpHG zugerechnet. Weitere 2,44% (2.830.000 Stimmrechte) werden Goldsmith Capital Partners L.P., Grand Cayman, Cayman Islands, gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG von der Blacksmith Fund Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, zugerechnet. Diese Stimmrechte sind Goldsmith Capital Partners L.P., Grand Cayman, Cayman Islands, darüber hinaus auch gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG zuzurechnen. Darüber hinaus werden Goldsmith Capital Partners L.P., Grand Cayman, Cayman Islands, 2,16% (2.500.000 Stimmrechte) gemäß §22 Abs. 2 Satz 1 WpHG zugerechnet. Blacksmith Fund Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, hat der IVG Immobilien AG (ISIN: DE0006205701) am 18. Februar 2009 gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der IVG Immobilien AG (ISIN: DE0006205701) am 18. Februar 2009 die Schwelle von 5% überschritten hat und zu diesem Tag 5,17% (dies entspricht 5.992.203 von insgesamt 116.000.000 Stimmrechten) beträgt. Von diesen Stimmrechten werden Blacksmith Fund Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, 0,57% (662.203 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG zugerechnet. Darüber hinaus werden Blacksmith Fund Limited, Grand Cayman, Cayman Islands, 2,16% (2.500.000 Stimmrechte) gemäß §22 Abs. 2 Satz 1 WpHG zugerechnet. 18.02.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
Sprache: Deutsch Emittent: IVG Immobilien AG Zanderstr. 5-7 53177 Bonn Deutschland Internet: www.ivg.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Grand City Properties S.A.

Original-Research: Grand City Properites (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

20. August 2019