1&1 Drillisch Aktiengesellschaft

  • WKN: 554550
  • ISIN: DE0005545503
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.11.2007 | 11:08

Drillisch AG: Neue Drillisch-Aktien erfolgreich platziert


Drillisch AG / Kapitalerhöhung

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Maintal, 27. November 2007. Die Drillisch AG hat im Rahmen der gestern planmäßig beendeten Bezugsrechtskapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital sowie einer anschließenden Privatplatzierung nicht bezogener Aktien bei deutschen und internationalen qualifizierten Investoren sämtliche angebotenen rund 17,4 Mio. neuen Aktien platziert. Der Platzierungspreis im Rahmen der Privatplatzierung wurde auf € 6,10 und damit in gleicher Höhe wie der Bezugspreis im Rahmen des Bezugsangebots festgesetzt. Der Drillisch AG fließt aus der Kapitalerhöhung ein Bruttoemissionserlös von rund € 106,4 Mio. zu. Die Gesamtzahl der ausgegebenen Drillisch-Aktien erhöht sich nach Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister auf 53.189.015 Stück. Drillisch Aktiengesellschaft Der Vorstand Wichtige Hinweise Diese ad hoc-Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Aktien oder anderen Wertpapieren der Drillisch Aktiengesellschaft dar. Die im Rahmen der Kapitalerhöhung angebotenen Aktien sind bereits platziert worden. Diese ad hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen lnformationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an 'U. S. persons' (wie in Regulation S des U. S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ('Securities Act') definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Diese ad hoc-Mitteilung ist kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der Drillisch Aktiengesellschaft wurden und werden nicht gemäß den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht innerhalb der USA oder an U. S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Es erfolgt kein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Drillisch AG in den USA. Diese ad hoc-Mitteilung wird nur an (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Article 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung') fallen, oder (iii) Unternehmen mit hohem Eigenkapital, die unter Article 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen, verteilt und ist nur an sie gerichtet (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Diese ad hoc-Mitteilung ist nur an qualifizierte Personen gerichtet. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Mitteilung oder ihren Inhalt handeln. Alle Investments und Investmentaktivitäten, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und werden nur über qualifizierte Personen abgewickelt. Kontakt: Oliver Keil Head of Investor Relations Mail: ir@drillisch.de 27.11.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
Sprache: Deutsch Emittent: Drillisch AG Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5 63477 Maintal Deutschland Telefon: +49 (0)6181 412 200 Fax: +49 (0)6181 412 183 E-mail: ir@drillisch.de Internet: www.drillisch.de ISIN: DE0005545503 WKN: 554550 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

News im Fokus

Black Pearl Digital AG:
Kapitalerhöhung zur Steigerung des Wachstumstempos

Das Beteiligungs- und Beratungsunternehmen Black Pearl Digital AG spezialisiert sich auf den enorm wachstumsstarken Bereich von Blockchain-Anwendungen für die Finanzindustrie mit dem Ziel diesen Bereich durch die Umsetzung von Blockchain-Architekturen fundamental zu verändern.

Interview im Fokus

„Die Stars sind unser Erfolgsgeheimnis“

Die STARAMBA SE hat den Verkauf der Kryptowährung STARAMBA.Token (STT) erfolgreich abgeschlossen. „Die STT sind ein wesentlicher Baustein unseres wichtigsten Zukunftsprojekts STARAMBA.spaces/MATERIA.ONE“, erläutert STARAMBA-CEO Christian Daudert im Interview mit Financial.de. „Das Produkt MATERIA.ONE hat den großen Vorteil, dass es unendlich skalierbar ist.“ Mit den Erlösen aus dem Token-Sale will STARAMBA „mehr Stars als 3D-Avatare in die VR-Welten bringen und schneller die Userzahlen generieren, die unser VR-Produkt profitabel machen.“

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

BASF SE: BASF-Gruppe: Anpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr 2018

07. Dezember 2018, 19:12

Aktueller Webcast

Vonovia SE

9M Results 2018

06. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Fielmann AG

Original-Research: Fielmann AG (von Montega AG): Long

07. Dezember 2018