CLIQ Digital AG

  • WKN: A0HHJR
  • ISIN: DE000A0HHJR3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.05.2009 | 10:00

BOB MOBILE AG: Erstes Quartal 2009; Investment in weiteres Wachstum. Positives Resultat trotz anhaltendem Druck auf Grund der allgemeinen Wirtschaftslage sowie Investitionen zur Verbreiterung der Kundenbasis.


Bob Mobile AG / Quartalsergebnis

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die Bob Mobile AG, Düsseldorf (WKN A0HHJR, ISIN DE000A0HHJR3) hat im ersten Quartal 2009 ihre Marktposition weiter gestärkt. In den Kernmärkten Deutschland und Griechenland wurden die Medienausgaben erhöht und damit in weiteres Wachstum investiert. Insgesamt wurde im ersten Quartal 2009 ein Konzern-Umsatz von Euro 2,8 Millionen realisiert. Der Umsatz lag unter dem des saisonal wesentlich stärkeren vierten Quartal 2008. Gegenüber dem ersten Quartal 2008 (Euro 2,6 Millionen) liegt jedoch eine Steigerung von 7,7 % vor. Das Konzern Ebit war mit Euro 40 Tausend sehr niedrig (Ebit Q1 2008: Euro 130 Tausend). Dies resultiert aus einer starken Steigerung der Medienausgaben für die Kundenakquisition (nach einer voraus gegangenen Reduktion der Medienausgaben im vierten Quartal 2008) in Kombination mit einer nach wie vor schwachen Medieneffizienz bedingt durch die angespannte Wirtschaftslage sowie auf Grund der Saisonalität. Im ersten Quartal zeigte insbesondere die griechische Tochter Bob Mobile Hellas SA ein starkes Wachstum durch eine Verschiebung des Vertriebs von TV in Richtung Internet. Das Geschäft der Bob Mobile Deutschland GmbH in Deutschland, Österreich und der Schweiz verzeichnete dagegen ein moderates Wachstum auf Grund der Abhängigkeit vom Vertriebskanal TV und deren stark unter Druck stehenden Medieneffizienz. Die Tochter Pink Adventure AG verzeichnete ein gesundes Wachstum basierend auf Partnerschaften und der Optimierung des bestehenden Geschäftes. Starkes Umsatzwachstum verzeichnete auch die 50,2 % Beteiligung Guerilla Mobile Berlin GmbH, die sich auf den Vertrieb über das Internet konzentriert. Die Medieneffizienzen liegen in allen Märkten unter Plan, einerseits wegen Zurückhaltung bei den Kunden aufgrund der allgemeinen Wirtschaftslage, anderseits aber auch auf Grund fehlender neuer Bestseller im Produktportfolio. Trotz des niedrigen Resultates im ersten Quartal und den nach wie vor unter Druck stehenden Medieneffizienzen ist es der Bob Mobile im ersten Quartal 2009 gelungen ihre Marktposition und hiermit auch Ihre zukünftige Ertragsbasis zu verstärken. Eine verlässliche Umsatz- sowie Gewinnprognose ist auf Grund der Wirtschaftslage schwieriger als in den Vorjahren. Die Bob Mobile strebt für 2009 ein Umsatzwachstum von mindestens 10 % bei einer Verbesserung des Nettoresultates an. Über Bob Mobile AG: Bob Mobile AG, ist ein dynamisches mobiles Medienunternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Als ein führender Vermarkter von mobilen und interaktiven Mehrwertdiensten hat das Unternehmen in diversen europäischen Märkten einen direkten Endkundenvertrieb aufgebaut und hat somit eine technische Reichweite von aktuell über 150 Millionen Handynutzern. Darüber hinaus entwickelt Bob Mobile richtungweisende mobile Inhalte und Konzepte und lizenziert diese in mehr als 30 Ländern. Bob Mobile ist ein Spezialist in der Vermarktung seiner Produkte über TV und arbeitet eng mit führenden Fernsehanstalten zusammen. Der Bob Mobile Konzern verantwortet inzwischen innerhalb Europas monatlich über 10.000 TV-Werbespots und über 1.000 Stunden TV-Programm. Kontakt Bob Mobile AG: Lucy Tiegelkamp Malkastenstraße 3, D-40211 Düsseldorf Telefon: +49 (0)211 179302 0; Telefax: +49 (0)211 179302 20; Email: Investor@bobmobile.com Internet: www.bobmobile.ag 25.05.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von Montega AG): Kaufen

04. Juli 2022