Manz AG

  • WKN: A0JQ5U
  • ISIN: DE000A0JQ5U3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.07.2008 | 13:42

DGAP-DD: Manz Automation AG deutsch



Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

--- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Schraft Vorname: Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Rolf Dieter Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Bezugsrechte auf neue Aktien ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0SFR65 Geschäftsart: Verkauf Datum: 24.06.2008 Kurs/Preis: 11,50 Währung: EUR Stückzahl: 70 Gesamtvolumen: 805,00 Ort: Frankfurter Wertpapierbörse / Frankfurt Stock Exchange Zusatzangaben zu Derivaten Bezeichnung des Basisinstrumentes: Aktien Underlying (WKN/ISIN): DE000A0JQ5U3 Preismultiplikator: Basispreis: 125,00 Währung: EUR Fälligkeit des Derivates: 27.06.2008 Zu veröffentlichende Erläuterung: Verkauf für teilweise opération blanche zum Bezug von neuen Aktien Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Manz Automation AG Steigäckerstraße 5 72768 Reutlingen Deutschland ISIN: DE000A0JQ5U3 WKN: A0JQ5U Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 07.07.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP ID 6513

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Wirecard AG startet Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Mio. EUR

18. Oktober 2019, 16:04

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

18. Oktober 2019