One Square Advisory Services GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.12.2018 | 16:31

One Square Advisory Services GmbH: S.A.G. Solarstrom AG: Informationen für die Anleihegläubiger

DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

17.12.2018 / 16:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 17. Dezember 2018 - Die One Square Advisory Services GmbH informiert in der Funktion des gemeinsamen Vertreters der Unternehmensanleihe, über den aktuellen Sachstand im Insolvenzverfahren der S.A.G. Solarstrom AG.

Bei den Tochtergesellschaften S.A.G. Solarstrom Vertriebsgesellschaft mbH und S.A.G. Technik GmbH konnten nunmehr die Schlussrechnungen eingereicht werden. Es erfolgt zunächst eine Aufholung der bei der ersten Abschlagsverteilung nicht berücksichtigten Gläubiger. Die nächste Abschlagsverteilung strebt die Insolvenzverwaltung abhängig von den weiteren Erlösen (Liquidation und Solar Stribro) im I. Quartal 2019 an.
 
Der gemeinsame Vertreter wird die Anleihegläubiger über die weitere Entwicklung informieren und steht für Rückfragen unter den unten genannten Kontaktdaten zur Verfügung.
 
Kontakt
One Square Advisory Services GmbH
Theatinerstr. 36
80333 München
sag-solar@onesquareadvisors.com
www.onesquareadvisors.com


17.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia unterstützt Initiative Rhein-Ruhr City bei Bewerbung für Olympia 2032 (News mit Zusatzmaterial)

18. Februar 2020, 10:00

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von Sphene Capital GmbH): Buy

18. Februar 2020